Abo
  • Services:
Anzeige
Duke Nukem 3D
Duke Nukem 3D (Bild: Steam)

Megaton Edition Multiplayer-Update für Duke Nukem 3D

Rund 18 Jahre nach der Erstveröffentlichung von Duke Nukem 3D gibt es ein Update, das ein paar Neuerungen im Multiplayermodus enthält.

Anzeige

Es soll Spieler geben, die seit der Veröffentlichung von Duke Nukem 3D im Jahr 1996 mehr oder weniger kontinuierlich in dessen Multiplayermodus antreten. Nun gibt es im Rahmen der schon länger auf Steam als Download erhältlichen Megaton Edition ein paar Neuerungen. So können Spieler plattformübergreifend gegeneinander antreten, also auf Rechnern mit Windows-PC, Mac OS und Linux. Dazu kommen laut Steam ein überarbeiteter Duke-Match- und ein Coop-Modus für bis zu acht Spieler; in Letzterem können die Teilnehmer in allen Singleplayer-Umgebungen im Team gegen die KI-Gegner antreten.

Außerdem gibt es bei dem Onlineportal weiteren Nachschub an Karten - inzwischen sollen mehr als 200 zum Download bereitstehen. Das Programm kostet derzeit rund 4 Euro.


eye home zur Startseite
hive 30. Jan 2014

Es wird dran gearbeitet... Leider jedoch nur in der Freizeit einiger weniger Entwickler.

Aycee 30. Jan 2014

Das stimmt, das höre ich aber auch heute noch sehr oft wenn ich sage das ich sowas gerne...

NormanLeFreaque 30. Jan 2014

bindest du mir das "update" ein?

Heinzel 30. Jan 2014

Das Spiel war doch nach einem Tag komplett aus den Läden verschwunden, nicht nur FSK...

zwangsregistrie... 30. Jan 2014

you'r an inspiration for... Birthcontroll



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt oder Hamburg
  4. Mediaform Unternehmensgruppe über ACADEMIC WORK, Hamburg, Reinbek


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 42,99€
  3. 11,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Aspire-Serie

    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

  2. Acer Predator Triton 700

    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

  3. Kollaborationsserver

    Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

  4. Panoramafreiheit

    Aidas Kussmund darf im Internet veröffentlicht werden

  5. id Software

    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

  6. Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffen

  7. Star Citizen

    Transparenz im All

  8. Hikey 960

    Huawei bringt Entwicklerboard mit Mate-9-Chip

  9. Samsung

    Chip-Sparte bringt Gewinnanstieg

  10. Mario Kart 8 Deluxe im Test

    Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Siege M04 im Test: Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt
Siege M04 im Test
Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

  1. Das ist ja nahezu ein Leichtgewicht, . . .

    Paloik | 18:34

  2. Re: Ich hab SC gekauft gehabt...

    David64Bit | 18:32

  3. Re: Also wird der Uploaded.net Premium weiter...

    neocron | 18:32

  4. "Einzig das Aspire 3 kann alternativ einen AMD...

    David64Bit | 18:31

  5. Re: Bravo Acer

    Argon Requiem | 18:29


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:42

  4. 17:23

  5. 16:33

  6. 16:05

  7. 15:45

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel