Abo
  • Services:
Anzeige
Das gemietete Anwesen von Schmitz
Das gemietete Anwesen von Schmitz (Bild: Nigel Marple/Reuters)

Megabox: Kim Dotcoms neues Mega-Produkt soll dieses Jahr starten

Das gemietete Anwesen von Schmitz
Das gemietete Anwesen von Schmitz (Bild: Nigel Marple/Reuters)

Der Megaupload-Gründer hat ein neues Produkt angekündigt. Es sei "hundertprozentig sicher und nicht aufzuhalten". Gemeint sein könnte die Musikplattform Megabox, die die Musikindustrie überflüssig machen soll. Doch das ist offenbar noch nicht alles.

Kim Schmitz alias Kim Dotcom hat bei Twitter ein neues Megaupload-Produkt angekündigt: Dotcom erklärte: "Ich weiß, worauf ihr alle wartet. Es kommt. Dieses Jahr. Versprochen. Größer. Besser. Schneller. Hundertprozentig sicher und nicht aufzuhalten." Später twitterte Dotcom noch: "Ja, Megabox kommt auch noch dieses Jahr."

Anzeige

Am 21. Juni 2012 hatte Dotcom zuletzt bei dem Magazin Torrent Freak über das Projekt Megabox gesprochen, über das Musiker ihre Werke direkt an die Kunden verkaufen können, und erklärt, dass 2012 noch mehrere Ankündigungen über exklusive Verträge mit Künstlern folgen sollen. Dotcom ist jedoch für große Versprechungen bekannt, die nicht unbedingt Substanz haben müssen.

Megabox: 90 Prozent der Einnahmen für die Musiker

Dotcom und vier seiner Mitarbeiter wurden im Januar 2012 wegen Urheberrechtsverletzung verhaftet. Seine Villa wurde durchsucht, Rechner und Speicher beschlagnahmt und die Plattform Megaupload offline genommen. Dotcoms Vermögen wurde eingefroren und anschließend teilweise wieder freigegeben.

Bei Megabox sollen Musiker 90 Prozent der Einnahmen behalten können. Die Technik Megakey würde ein Bezahlen der Musikdateien auch dann erlauben, wenn sie kostenlos getauscht werden, erklärte Dotcom. Megakey sei mit über einer Millionen Nutzer getestet worden und funktioniere gut. Torrent Freak behauptet sogar, dass das harte Vorgehen des FBI gegen Dotcom von seinen Plänen für Megabox ausgelöst worden sei. Torrent Freak hat ein enges Verhältnis zu Dotcom, und hat ihn bereits mehrfach exklusiv interviewt.


eye home zur Startseite
megaboxblog 31. Okt 2012

ich schließ mich an.

megaboxblog 31. Okt 2012

90% sind wenig??? Für die Künstler sicherlich nicht. Die Preview zeigte, dass die...

megaboxblog 31. Okt 2012

Da bin ich geteilter Meinung. Wo wir aber auf den gleichen Nenner kommen ist, das seine...

fratze123 14. Aug 2012

Ich weiss ja nicht, was du für Kackmucke hörst, aber bei Ska, Punk/Alternative und Metal...

fratze123 14. Aug 2012

<°(((><<



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Elektronik GmbH, Salzgitter
  2. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. ZELTWANGER Automation GmbH, Dußlingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 41% reduziert (u. a. Samsung 27 Zoll Curved 177€)
  2. 44,99€ statt 60,00€
  3. 79,99€ statt 119,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  2. Unitymedia

    Discounter Easy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz

  3. Rollenspielklassiker

    Enhanced Edition für Neverwinter Nights angekündigt

  4. Montagewerk in Tilburg

    Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert

  5. AUV

    US-Marine sucht mit Robotern nach verschollenem U-Boot

  6. Apple Watch

    WatchOS-1-App-Updates gibt es bis zum April 2018

  7. ZDF mit 4K-UHD

    Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

  8. Star Wars Battlefront 2

    Macht und Mikrotransaktionen

  9. Tether

    Kryptowährungsstartup verliert 31 Millionen Dollar

  10. Time Warner

    Trump-Regierung will Milliardenübernahme durch AT&T stoppen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Ohne Bildschirm

    0xDEADC0DE | 13:02

  2. Re: Für den Kurs...

    0xDEADC0DE | 13:01

  3. Dt. Post ist doch günstig im Auslandsversand

    _2xs | 13:01

  4. Re: Quatsch?

    ArcherV | 13:01

  5. Re: Einfach mal verzichten...

    Thunderbird1400 | 13:01


  1. 12:57

  2. 12:42

  3. 12:23

  4. 11:59

  5. 11:50

  6. 11:34

  7. 11:20

  8. 11:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel