Meeting Owl Pro: Owl Labs bringt verbesserte Konferenzeule mit 1080p-Kamera

Die Meeting Owl Pro ist ein Konferenzssystem, mit dem Teams Videochats durchführen können. Im Vergleich zum Vorgänger hat sich die Auflösung der Kamera verbessert. Das System ist auch für Smart Meeting Room geeignet, das Konferenzen komfortabler machen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Meeting Owl Pro behält ihre sonderbare Optik bei.
Die Meeting Owl Pro behält ihre sonderbare Optik bei. (Bild: Owl Labs)

Erst vor einem Jahr hat das Startup Owl Labs das Konferenzsystem Meeting Owl vorgestellt. Jetzt bringt das Unternehmen eine verbesserte Version heraus: Die Meeting Owl Pro. Die Grundidee und das Eulendesign mit zwei LED-Ringen bleiben dabei bestehen. Die Meeting Owl Pro ist ein zylinderförmiges System, das Personen in einem 360-Grad-Radius aufnimmt. Acht Mikrofone nehmen Konversationen in Konferenzen auf. Dabei soll die Hardware selbstständig erkennen, wer gerade im Raum spricht sowie Bild und Ton auf diese Person ausrichten. Die Pro-Variante zoomt zudem weiter entfernte Teilnehmer heran.

Stellenmarkt
  1. C/C++ Elektrotechniker / Informatiker als Softwaretester (m|w|d)
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Osnabrück
  2. Firewall Security Architekt (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt
Detailsuche

Im Vergleich zur Standardversion verwendet die Meeting Owl Pro eine Kamera mit einer Auflösung von 1.080p. Sie soll sich für Räume von einer Größe von etwa 6 x 6 Metern eignen, was für größere Teams zu wenig sein könnte. Das Mikrofon nimmt dabei Stimmen in einem sechs Meter großen Radius auf. Ebenfalls neu: Die Pro-Version hat ein verbessertes Lautsprechersystem integriert, das aus drei einzelnen Lautsprechern besteht. Das System soll Gespräche damit lauter und klarer wiedergeben können.

Die Meeting Owl Pro wird in das Produkt Smart Meeting Room eingebunden. Dieses will das Unternehmen im Laufe des Jahres 2020 mit einigen Funktionen ausstatten. Das erste bereits integrierte ist der eingangs erwähnte automatische Zoom auf sprechende Konferenzteilnehmer. Im ersten Quartal 2020 soll es eine Analytics-Suite geben, mit der die Hardware in Konferenzräumen verwaltet werden kann. Das zweite Quartal soll ein Whiteboard für Remote Access bringen. Später im Jahr 2020 sind laut Entwickler weitere, bisher nicht genannte Funktionen geplant.

Die Meeting Owl Pro ist mit der eigenen Videochatsoftware, aber wohl auch mit gängigen Konferenzprogrammen wie Skype, Microsoft Teams, Slack und anderen kompatibel. Das System kostet 1.000 US-Dollar. Der Vorgänger ist derzeit mit 800 US-Dollar angegeben. Interessenten können das System 30 Tage lang testen und gegebenenfalls zurückschicken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
Artikel
  1. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  2. Firmware: Windows 11 startet mit Coreboot
    Firmware
    Windows 11 startet mit Coreboot

    Einem Microsoft-Entwickler ist es nun aber gelungen, Windows 11 auf komplett freier Firmware zu starten.

  3. Telenot-Schließanlage: Schwacher Zufall sorgt für offene Türen
    Telenot-Schließanlage
    Schwacher Zufall sorgt für offene Türen

    Ein Alarmanlagen- und Schließsystem erstellte Zufallszahlen mit einer dafür nicht geeigneten C-Funktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 Digital Edition inkl. 2 Dualsense • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /