Abo
  • Services:

Meet the Pyro: Valve will Source Filmmaker veröffentlichen

Das jüngste Update für Team Fortress 2 ist da - und gleichzeitig kündigt Valve an, das Werkzeug zum Erstellen etwa der Trailer für das Actionspiel zu veröffentlichen. Der Souce Filmmaker soll vor Ende 2012 kostenlos zur Verfügung stehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Source Filmmaker
Source Filmmaker (Bild: Valve Software)

"In den vergangenen fünf Jahren haben wir mit dem Source Filmmaker über 50 animierte Kurzfilme produziert", sagt Bay Raitt, Designer bei Valve. "Die Community kann damit eigene Werke innerhalb von Team Fortress 2 und in Mods auf Basis des Source-SDK entwickeln". Der Filmmaker erlaubt es laut Valve, alle für die Produktion von Videos erforderlichen Schritte - etwa Aufnahme, Schnitt und Tonbearbeitung - auf einem normalen spieletauglichen PC vorzunehmen. Er werde derzeit in der geschlossenen Betaphase getestet und soll noch vor Ende 2012 kostenlos über Steam erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Universität Konstanz, Konstanz
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Gleichzeitig hat Valve mit "Meet the Pyro" den letzten Beitrag einer Kurzfilmreihe zu Team Fortress 2 ins Netz gestellt und passend dazu das Pyromania-Update veröffentlicht. Es bietet den zusätzlichen Spielmodus "Special Delivery", eine neue Karte und Nachschub für die Waffenkammer.

Außerdem gibt es die Pyrovision-Schutzbrille, die Spieler erhalten, wenn sie bis zum 5. Juli 2012 einfach mal bei Team Fortress 2 vorbeischauen. Danach muss man zum Erhalt der Brille einen anderen Spieler für eine gewisse Zeit dominieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. bei Alternate kaufen

Barbapapa 28. Jun 2012

Schon lang nicht mehr TF2 gespielt. Bei dem geilen Pyro-Trailer bekommt man wieder...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /