Medizintechnik: Hand Solo baut Prothese aus Lego für achtjährigen Jungen

Für den achtjährigen Beknur war es ein guter Tag, als er seine neue funktionierende Armprothese ausprobieren konnte. Sie besteht aus Lego.

Artikel veröffentlicht am ,
Beknur (links) bekommt eine Prothese von David Aguilar (rechts) aufgesetzt.
Beknur (links) bekommt eine Prothese von David Aguilar (rechts) aufgesetzt. (Bild: Guinness World Records)

Der achtjährige Beknur hat ein breites Lächeln auf dem Gesicht, als er seine neue Armprothese "Beknur Mk-1" ausprobieren kann. Der Bioingenieurstudent David Hand Solo Aguilar hat nur für ihn ein funktionierendes Hilfsmittel aus Legosteinen gefertigt. Mit der Prothese kann Beknur nun kleine Steine und andere Dinge greifen.

Stellenmarkt
  1. Business Line Director (m/f/d) Industrial IoT
    via eTec Consult GmbH, Raum Malmö/Göteborg (Schweden)
  2. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) "Pru?ferin / Pru?fer" in der Innenrevision - Bereich ... (m/w/d)
    Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
Detailsuche

David Aguilar und Beknur sind beide mit einem genetischen Defekt geboren: dem Poland-Syndrom. Dadurch sind einige Gliedmaßen nicht voll ausgebildet. Deshalb baute sich Aguilar bereits mit neun Jahren eigene Armprothesen aus Lego. Mit seiner Erfahrung erstellte er später fünf weitere Konstrukte. Angefangen hat das mit dem MK-1, der durch Anheben des Oberarms eine Greifbewegung ausführen konnte.

Fünf Prothesen aus Lego

Insgesamt vier weitere Prothesen folgten darauf. Der MK-5-Arm ist bereits motorisiert und kann alle fünf Finger durch leichte Armbewegungen steuern. Mit seinen Konstruktionen kam Aguilar schließlich in das Guinness-Buch der Rekorde für den ersten funktionierenden Arm aus Legosteinen.

Aguilars neuer Rekordtitel machte schnell die Runde und auch die Mutter des achtjährigen Beknur auf die Prothesen aufmerksam. Beide nahmen daher eine 1.300 km lange Reise von Straßburg nach Andorra auf sich und besuchten Aguilar zu Hause.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    8.–12. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit seiner neuen Armprothese ist Beknur sehr glücklich. Er kann damit nicht nur diverse Objekte greifen und bewegen, sondern mit dem Beknur eMK-1 lassen sich auch Touchscreens bedienen. Tablets und Smartphones zu nutzen, ist also kein Problem mehr für ihn.

Lego-Prothesen wie die von Beknur kosten etwa 15 Euro an Bauteilen und sind damit wesentlich günstiger als medizinische Prothesen. Aguilar will mit solchen erschwinglichen Hilfsmitteln möglichst vielen Menschen helfen und plant, auch abseits von Legosteinen zu experimentieren.

Er denkt etwa über Prothesen aus PLA nach, die aus dem 3D-Drucker stammen. "Das wäre ein Gamechanger für meine Prothesen", sagte er dem Guinness-Buch der Rekorde. Vorher baut der Student weiter an seinem Mk-VI-Arm. Das Ziel: den Ellenbogen und die Hand unabhängig voneinander bewegen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


hum4n0id3 17. Okt 2021 / Themenstart

Da muss sich Frankreich aber echt ran halten und ihr Gesundheitssystem ausbauen.

muraga 15. Okt 2021 / Themenstart

Dann mach es doch und biete es an, immer diese Klugscheisser die selber nichts machen...

Flatsch 15. Okt 2021 / Themenstart

In einer Welt wo Medizin und Gesundheit nicht mehr als ein Gemeinwohl betrachtet...

Nycoon58 15. Okt 2021 / Themenstart

Und die Farbseuche. Spaß bei Seite, genial wie einfache Dinge genutzt werden können um...

Benutztername12345 14. Okt 2021 / Themenstart

Wow

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Alder Lake
Intel will mit 241 Watt an die Spitze

Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
Ein Bericht von Marc Sauter

Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
Artikel
  1. Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
    Rakuten
    "Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

    Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

  2. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

  3. Windows XP: Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben
    Windows XP
    Das Drehbuch für Dune wurde mit MS-DOS-Programm geschrieben

    Eric Roth verwendet seit Jahren den Movie Master für MS-DOS. Auch Dune schrieb er mit dem 30 Jahre alten Editor - und einer IBM Model M.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /