Medion X15515: Aldi verkauft 4K-Dolby-Vision-TV für 300 Euro

Für diesen Preis ist die geringe maximale Helligkeit des 4K-Medion-Fernsehers mit 55 Zoll Diagonale akzeptabel.

Artikel veröffentlicht am ,
Medion X15515
Medion X15515 (Bild: Medion)

Ab dem 25. Juni 2020 steht der Medion X15515 für 300 Euro bei Aldi Nord und Aldi Süd in den Filialen: Der 4K-Fernseher weist eine Diagonale von 55 Zoll auf und unterstützt aktuelle Standards wie HDR10 sowie das technisch ausgefeiltere Dolby Vision. Der Medion X15515 ähnelt damit dem erst vor einigen Monaten angebotenen Medion X15060, der jedoch nur auf 50 Zoll kam.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) Zentrallogistik - Schwerpunkt ERP
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  2. Data Scientist / Statistikerin / Statistiker / Epidemiologin / Epidemiologe - Hämatologie ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
Detailsuche

Der aktuelle Medion X15515 unterstützt eine 4K-UHD-Auflösung, zeigt also 3.840 x 2.160 Pixel. Das Panel nutzt LC-Technik, wobei Medion von Micro Dimming für die LED-Hintergrundbeleuchtung spricht. Dahinter verbirgt sich zumindest beim Vorgänger tatsächlich Local Dimming für multiple Zonen statt klassisches Frame Dimming. Die maximale Helligkeit des Medion X15515 fällt mit 350 Candela pro Quadratmeter gerade für HDR- oder Dolby-Vision-Inhalte ziemlich dunkel aus.

Mit im 4K-Fernseher stecken ein Triple-TV-Tuner (DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S2), eine Schnittstelle für CI+ und ein WLAN-Modul. Zudem wird PVR (Personal Video Recorder) für das Aufzeichnen von Sendungen per USB-Stick oder externer HDD/SSD unterstützt. Apps wie Amazon Prime Video und Netflix sind vorinstalliert, HbbTV kann genutzt werden. Der Medion X15515 hat einen RJ-45-Port, vier HDMI-2.0-Eingänge mit HDCP-2.2-Inhalteschutz, zwei USB-A, einen VGA, einen AV-In-Cinch, einen SPDIF und eine 3,5-mm-Klinke für Audio; allerdings wird kein Bluetooth unterstützt.

Neben dem Medion X15515 verkaufen Aldi Nord und Aldi Süd den Medion X16500. Dieser weist eine Diagonale von 65 Zoll auf und nutzt ebenfalls ein LCD mit Frame Dimming sowie bis zu 350 Nits maximaler Helligkeit. Der Medion X16500 kostet 550 Euro und wird ab dem 25. Juni 2020 in den Filialen von Aldi Süd sowie im Onlineshop des Discounters angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Eierspeise 16. Jun 2020

Ja, die meine ich. Die Maussteuerung ist allerdings wirklich genial.

ms (Golem.de) 16. Jun 2020

Vesa und A+

TrollNo1 16. Jun 2020

LOL Ich hab ungelogen vor zwei Minuten auf Youtube den heute-show Beitrag dazu gesehen.

Pay2Win 15. Jun 2020

Die Frage die ich mir stelle ist ist dieser Fernseher überhaupt zum zocken geeignet wie...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /