Abo
  • Services:
Anzeige
Das Medion P8514
Das Medion P8514 (Bild: Medion)

Medion P8514: 8 Zoll großes Full-HD-Tablet für 150 Euro bei Aldi Süd

Das Medion P8514
Das Medion P8514 (Bild: Medion)

Aldi Süd bietet mit dem Medion P8514 ab dem 17. November 2016 ein ordentlich ausgestattetes 8-Zoll-Tablet an. Für 150 Euro bekommen Käufer ein Full-HD-Display, 32 GByte Speicher und Android 6.0 alias Marshmallow.

Medion verkauft über die Aldi-Süd-Märkte wieder ein Android-Tablet: Ab dem 17. November 2016 ist das Modell P8514 für 150 Euro erhältlich. Die Ausstattung des Gerätes liegt im Mittelklassebereich, das Tablet kommt mit einem 8-Zoll-Display und einem Intel-Prozessor. Der Preis ist für ein 8-Zoll-Gerät mit dieser Ausstattung gut.

Anzeige
  • Das Medion P8514 (Bild: Medion)
  • Das P8514 hat ein 8 Zoll großes Full-HD-Display (Bild: Medion)
  • Im Inneren arbeitet ein Atom-x5-Prozessor von Intel. (Bild: Medion)
  • Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera eingebaut. (Bild: Medion)
  • Das Medion P8514 (Bild: Medion)
  • Das Medion P8514 (Bild: Medion)
Das Medion P8514 (Bild: Medion)

Der IPS-Bildschirm hat eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln, was eine Pixeldichte von 283 ppi ergibt. Im Inneren arbeitet ein Atom-x5-Prozessor von Intel (Z8350) mit einer Taktrate von bis zu 1,92 GHz.

2 GByte RAM, 32 GByte eingebauter Speicher

Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der eingebaute Flashspeicher 32 GByte. Davon stehen dem Nutzer 27 GByte zur Verfügung. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Das P8514 unterstützt WLAN nach 802.11a/b/g/n, ein Mobilfunkmodem hat das Gerät nicht.

Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus eingebaut, die Frontkamera hat 2 Megapixel. Ein GPS-Sensor ist eingebaut, Bluetooth läuft in der Version 4.0. Das Gehäuse des Tablets ist aus Metall, an Anschlüssen steht neben einem Micro-USB-Port ein Micro-HDMI-Ausgang zur Verfügung. Das Tablet hat Stereolautsprecher.

Auslieferung mit Android 6.0

Ausgeliefert wird das Medion P8514 mit Android in der Version 6.0 alias Marshmallow. Der Akku hat eine Nennladung von 4.500 mAh, Angaben zur Laufzeit macht Medion nicht.


eye home zur Startseite
a user 08. Nov 2016

Ja ich war damit auch sehr zufrieden... bis zum letzten Symstemupdate. Jetzt würde ich...

newyear 07. Nov 2016

Naja. Bei Android wird's halt gekauft, weil billig. Bei Windows hätte niemand mehr...

news-fuer-profis 07. Nov 2016

Im Artikel wird zwar erwähnt das ein Micro-SD Slot verbaut ist. Nicht aber, ob er auch...

nille02 07. Nov 2016

Der Firmware/Bootcode



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, München
  2. Ratbacher GmbH, Frankfurt
  3. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. doubleSlash Net-Business GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Ladezeiten/Traffic golem.de mit/ohne AdBlocker...

    lejared | 21:18

  2. Re: Danke!

    Johnny Cache | 21:06

  3. Re: Solange sie Content produzieren wie

    Magdalis | 21:04

  4. Re: Kurzgesagt

    CSCmdr | 20:55

  5. Re: sieht trotzdem ...

    CSCmdr | 20:52


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel