Abo
  • Services:
Anzeige
Das Medion Erazer P7651 ist eines der neuen Medion-Notebooks.
Das Medion Erazer P7651 ist eines der neuen Medion-Notebooks. (Bild: Medion)

Medion: Multimedia-Notebooks mit Intel-Vierkernern kosten wenig

Das Medion Erazer P7651 ist eines der neuen Medion-Notebooks.
Das Medion Erazer P7651 ist eines der neuen Medion-Notebooks. (Bild: Medion)

Neuer Intel-Prozessor und dedizierte Nvidia-Grafik: Medion hat neue Notebooks für wenig Geld mit viel Hardware vorgestellt. Im Gegenzug müssen Nutzer eine wahrscheinlich sehr kurze Akkulaufzeit in Kauf nehmen.

In diesem Jahr hat Medion wieder neue Notebooks für Kunden mit begrenztem Budget vorgestellt. Vier Notebooks werden mit Intels Kaby-Lake-Refresh-Prozessoren der achten Generation ausgestattet. Das bedeutet, dass Medion in der Theorie leistungsfähigere Systeme für den gleichen Preis anbieten kann.

Anzeige
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion P6687 (Bild: Medion)
  • Medion P6687 (Bild: Medion)
  • Medion P6687 (Bild: Medion)
  • Medion P6687 (Bild: Medion)
  • Medion P7649 (Bild: Medion)
  • Medion P7649 (Bild: Medion)
  • Medion P7649 (Bild: Medion)
  • Medion P7649 (Bild: Medion)
  • Medion P7649 (Bild: Medion)
Medion P6687 (Bild: Medion)

Das liegt daran, dass die neuen Intel-Prozessoren jetzt auch für Notebooks vier Kerne haben. Im neuen Medion P6697 wird etwa ein Core i7-8550U verbaut. Dazu kommen maximal 512 GByte SSD-Speicher und 16 GByte DDR4-Arbeitsspeicher. Dazu kann eine 2-TByte-HDD verbaut werden. Das Notebook hat auch eine dedizierte Nvidia MX150-Grafikkarte integriert, die im Prinzip eine umbenannte GT 1030 ist.

Das Display misst 15,6 Zoll und hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Die Tastatur ist mit blauen LEDs hintergrundbeleuchtet. Der Akku sollte mit 44 Wattstunden bei dieser Hardware nicht sehr lange halten. An den Gehäuseseiten sind vier USB-A-Anschlüsse - davon zwei USB-3.1- und zwei USB-2.0-Buchsen, ein RJ45-Ethernet-Port und HDMI angebracht.

Ähnliches Notebook mit VGA-Anschluss

Das Medion P7649 nutzt den gleichen Vierkernprozessor, jedoch eine Nvidia GTX 940M als Grafikkarte. Ansonsten sind die gleichen Hardwarekonfigurationen möglich. Sogar der Akku bleibt mit 44 Wattstunden gleich. Der Bildschirm dieses Gerätes misst 17,3 Zoll und hat ebenfalls eine Full-HD-Aufösung. Ungewöhnlich: Das Notebook spart einen USB-3.0-Anschluss ein, um Platz für einen VGA-Port zu schaffen.

  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion Erazer P7651 (Bild: Medion)
  • Medion P6687 (Bild: Medion)
  • Medion P6687 (Bild: Medion)
  • Medion P6687 (Bild: Medion)
  • Medion P6687 (Bild: Medion)
  • Medion P7649 (Bild: Medion)
  • Medion P7649 (Bild: Medion)
  • Medion P7649 (Bild: Medion)
  • Medion P7649 (Bild: Medion)
  • Medion P7649 (Bild: Medion)
Medion Erazer P6689 (Bild: Medion)

Zu den beiden Notebooks gibt es auch etwas leistungsfähigere Versionen mit dem Namenszusatz Erazer. Das Erazer P6689 hat statt der MX150-Grafikkarte eine Nvidia Geforce GTX 1050 mit 4 Gbyte Grafikspeicher verbaut, die für Spiele besser geeignet ist. Das Erazer P7651 verwendet ebenfalls eine GTX 1050 und kann bis zu 32 GByte RAM konfiguriert werden. Ansonsten sind die Geräte von der Hardware her gleich. Alle vier Notebooks werden mit dem Betriebssystem Windows 10 Home vorinstalliert ausgeliefert.

Alle vier Notebooks werden ab Oktober 2017 im deutschen Handel erscheinen. Das P7649 mit 15,6-Zoll-Display kostet ab 700 Euro. Für das 17,3 Zoll große P6687 verlangt Medion ab 680 Euro. Das 15,6-Zoll große Erazer P6689 beginnt bei 850 Euro, das größere Erazer P7651 startet bei 880 Euro.


eye home zur Startseite
Der Held vom... 05. Sep 2017

Das ist ja ganz lustig und in einigen Fällen vermutlich auch zutreffend, aber der Gro...

Themenstart

superdachs 03. Sep 2017

Preislich klingt das ja sehr sehr verlockend. Hat jemand Erfahrungen zur...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  2. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. AEVI International GmbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: Endlich remove für Streams

    Das... | 21:44

  2. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 21:44

  3. Re: Vodafone ist schlimm - Unitymedia funktioniert

    Silberfan | 21:37

  4. Re: Typich das Veralten der Massen

    violator | 21:19

  5. Re: wie kommt ihr darauf, dass QI bei anderen...

    Silberfan | 21:18


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel