Medion Erazer Hunter X25: Aldi-PC mit 12-kernigem Ryzen und RTX 3070 Ti

Wasserkühlung trifft auf Ryzen 9 5900X: Der Erazer Hunter X25 ist ein besonders flotter Aldi-PC, auch der Preis kann sich sehen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Erazer Hunter X25
Erazer Hunter X25 (Bild: Medion)

Aldi verkauft den Erazer Hunter X25 ab dem 25. November 2021 für 2.500 Euro, es handelt sich dabei laut Partner Medion um ein "High-End-Gaming-PC-System" mit AMD-Prozessor und Nvidia-Grafikkarte. Konkret kombiniert der Hersteller einen 12-kernigen Ryzen 9 5900X mit einer Geforce RTX 3070 Ti, auch eine Wasserkühlung und eine große SSD samt Windows 11 sind installiert.

Stellenmarkt
  1. IT Datacenter Specialist (m/w/d)
    DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen (GfR) mbH, Oberpfaffenhofen
  2. Trainee IT SAP (m/w/d)
    CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel
Detailsuche

Der Erazer Hunter X25 basiert auf einem MSI MPG X570 Gaming Edge Wifi als Mainboard, nutzt also AMDs aktuellen Chipsatz. Der Ryzen 9 5900X (Test) wiederum hat zwölf Kerne mit Zen-3-Technik, was ihn zum zweitschnellsten Modell im Vermeer-Portfolio macht.

Um die CPU auf Temperatur zu halten, setzt Medion auf eine Alphacool Eisbaer 240, sprich eine All-in-One-Wasserkühlung mit zwei 120-mm-Lüftern. Der Prozessor wird mit 32 GByte DDR4-3200 (Kingston HyperX Fury RGB) kombiniert, zwei der vier RAM-Steckplätze sind für eine zukünftige Speicheraufrüstung noch frei.

Geforce RTX 3070 Ti und 2-TByte-SSD

Bei der Grafikkarte hat sich Medion für eine Geforce RTX 3070 Ti (Test) mit 8 GByte Videospeicher entschieden, die verglichen mit der Radeon RX 6700 XT in vielen Raytracing-Spielen vorne und bei Rastergrafik ebenfalls in Front liegt. Es handelt sich um ein LHR-Modell (Lite Hash Rate) mit halbierter Schürfgeschwindigkeit für die Ethereum-Währung. Als Massenspeicher kommt eine 2 TByte fassende NVMe-PCIe-Gen4-x4-SSD mit vorinstalliertem Windows 11 Home zum Einsatz.

Golem ALLROUND PLUS v2
Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    30.05.-03.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das 80-Gold-zertifizierte Netzteil stammt von Seasonic: Das Focus GX-750 genügt locker, um den Ryzen 9 5900X und die Geforce RTX 3070 Ti anzutreiben. Die weitere Ausstattung umfasst ein AX201-Modul von Intel, es liefert Bluetooth 5.1 und Wi-Fi 6 (820.11ax) mit 2x2-Antennenkonfiguration.

Die gesamte Hardware steckt in einem Inwin-101-Gehäuse, es weist links eine Glastür auf und die Komponenten werden von RGB-Licht erhellt. Aldi gibt drei Jahre Garantie.

Weitere Informationen gibt es hier in unserem Ratgeber zum Thema SSD oder Festplatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


budweiser 18. Nov 2021

Bei Äpfeln und Bananen vielleicht.

Potrimpo 17. Nov 2021

Hast natürlich recht, 1xNVMe, 1xSATA Ändert aber nicht wirklich was an der Aussage. Man...

ovbspawn 17. Nov 2021

Das Problem ist schon seit 13 Monaten das Gleiche ... komplett überteuerte Grafikkarten...

yumiko 17. Nov 2021

Müssen nicht. Aber früher oder später kommt man nicht drumrum - insbesondere als...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
"Macht mich einfach wahnsinnig"
Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
Artikel
  1. City M 2.0: Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike
    City M 2.0
    Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike

    Das Strøm City M 2.0 ist ein E-Bike, das wegen seiner schlichten Linienführung auffällt und über Indiegogo für 1.095 Euro angeboten wird.

  2. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  3. Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
    Agile Softwareentwicklung
    Einfach mal so drauflos programmiert?

    Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
    Von Frank Heckel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /