Medion Erazer Hunter X20: Bisher schnellster Aldi-PC nutzt Geforce RTX 3090

Im neuen Aldi-PC rechnet eine Geforce RTX 3090, dazu gibt es einen Core i9-11900KF. Bei RAM und SSD geht Medion keine Kompromisse ein.

Artikel veröffentlicht am ,
Erazer Hunter X20
Erazer Hunter X20 (Bild: Medion)

Aldi verkauft einen absoluten Highend-PC: Der Erazer Hunter X20 basiert auf einem achtkernigen Core i9-11900K und einer Geforce RTX 3090, also einem der aktuell leistungsfähigsten Gaming-Prozessoren und der flottesten Grafikkarte für Spieler. Das System ist ab dem 26. August 2021 verfügbar und kostet 3.700 Euro.

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)
Detailsuche

Der Erazer Hunter X20 basiert auf einem MSI MPG Z490 Gaming Edge WiFi als Mainboard, das per Firmware-Update für den Core i7-11900KF (Test) vorbereitet wurde. Der Chip hat acht Kerne mit Cypress-Cove-Technik, was ihn neben dem Ryzen 7 5800X zum schnellsten Octacore am Markt macht.

Um die CPU auf Temperatur zu halten, setzt Medion auf eine Alphacool Eisbaer 240, also eine All-in-One-Wasserkühlung mit zwei 120-mm-Lüftern. Der Prozessor wird mit 32 GByte DDR4-3200 (Kingston HyperX Fury RGB) kombiniert, zwei der vier RAM-Steckplätze sind für eine zukünftige Speicheraufrüstung noch frei.

Grafikkarte und SSD mit PCIe Gen4

Bei der Grafikkarte hat sich Medion für eine Geforce RTX 3090 (Test) mit 24 GByte Videospeicher entschieden, die verglichen mit der Radeon RX 6900 XT insbesondere in vielen Raytracing-Spielen klar schneller ist. Als Massenspeicher kommen eine 2 TByte fassende NVMe-PCIe-Gen4-x4-SSD mit vorinstalliertem Windows 10 Home und eine 2 TByte große Festplatte zum Einsatz.

Golem ULTRA
Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das 80-Gold-zertifizierte Netzteil stammt von Seasonic. Das Focus GX-750 genügt, um den Core i9-11900KF und die Geforce RTX 3090 anzutreiben. Die weitere Ausstattung umfasst einen AX201-Modul von Intel, es liefert Bluetooth 5.1 und WiFi6 (820.11ax) mit 2x2-Antennenkonfiguration.

Die gesamte Hardware steckt in einem Win-101-Gehäuse, es weist links eine Glastür auf und die Komponenten werden von RGB-Licht erhellt. Aldi wirbt mit dem möglichen Upgrade auf Windows 11 und gibt drei Jahre Garantie.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


xSureface 18. Aug 2021 / Themenstart

Lesen hilft. Da ist nen MSI drin ;)

xSureface 18. Aug 2021 / Themenstart

Hab CP2077 durchgespielt. 4k alles auf Ultra und war Flüssig. Wüsste nicht was an dem...

xSureface 18. Aug 2021 / Themenstart

Ist mir noch nicht passiert. Und ich hab schon einige Gehäuse durch.

xSureface 18. Aug 2021 / Themenstart

Wenn mans sich leisten kann, braucht man kein Ladenhopping betreiben. Im Edeka renn ich...

spYro 18. Aug 2021 / Themenstart

Wenn du einen PC mit vorinstallierter Bloatware kaufst, formatierst du die SSD natürlich...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /