• IT-Karriere:
  • Services:

Medion Erazer Beast X10: Aldi-Notebook mit 300-Hz-Display und RGB-Licht

Mit Geforce RTX 2070 Super und 32 GByte RAM: Aldi verkauft ein Spiele-Notebook zum attraktiven Preis.

Artikel veröffentlicht am ,
Erazer Beast X10
Erazer Beast X10 (Bild: Medion)

Aldi Nord bietet ab dem 13. September 2020 das Erazer Beast X10 von Medion an. Dahinter verbirgt sich ein gut ausgestatteter 17-Zoll-Laptop für Gamer, der mit flotter Hardware versehen ist und 2.000 Euro kostet. Medion verwendet ein neu entwickeltes Gehäuse aus einer robusteren sowie leichten Aluminium-Magnesium-Legierung, der Rahmen um das Display fällt zudem schlank aus.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau

Das Erazer Beast X10 misst 395 x 260 x 26 mm inklusive der Gummifüßchen und wiegt 2,25 kg. Anschlussseitig gibt es einen USB-C mit Thunderbolt 3, einen HDMI 2.0, einen RJ-45 für Gigabit-Ethernet, einen Micro-SD-Kartenleser, einen USB-A 3.2 Gen2, zwei USB-A 3.2 Gen1 und zwei 3,5-mm-Audiobuchsen für Kopfhörer sowie Mikrofon. Das Notebook hat zudem einen Netzteilanschluss.

Beim Display hat sich Medion für ein 17,3-Zoll-Panel mit IPS-Technik entschieden. Es löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und arbeitet mit einer Frequenz von hohen 300 Hz. Das ist angenehm im Desktop-Betrieb, etwa bei Office oder Webbrowsing, und sorgt für ein flüssigeres Spielgefühl. Zur Helligkeit oder Farbraumabdeckung machte Medion keine Angabe.

  • Erazer Beast X10 (Bild: Medion)
  • Erazer Beast X10 (Bild: Medion)
  • Erazer Beast X10 (Bild: Medion)
  • Erazer Beast X10 (Bild: Medion)
  • Erazer Beast X10 (Bild: Medion)
  • Erazer Beast X10 (Bild: Medion)
  • Erazer Beast X10 (Bild: Medion)
  • Erazer Beast X10 (Bild: Medion)
Erazer Beast X10 (Bild: Medion)

Im Inneren des Erazer Beast X10 rechnet ein sechskerniger Core i7-10750H von Intel. Der unterstützt Hyperthreading für zwölf Threads und taktet mit 2,6 GHz bis 5 GHz. Ihm zur Seite stehen üppige 32 GByte DDR4-Speicher, was selbst für Titel wie den Flight Simulator genügt. Als Grafikeinheit verbaut Medion eine sehr schnelle Geforce RTX 2070 Super.

Zur weiteren Ausstattung gehören eine 1 TByte fassende NVMe-SSD und ein freier Slot für eine zweite M.2-2280-SSD. Ein AX201-Modul von Intel sorgt für Wi-Fi 6 (802.11ax) mit 2x2-Antennenkonfiguration und Bluetooth 5, der Akku weist eine Kapazität von 91 Wattstunden auf. Die Tastatur ist RGB-beleuchtet, an der Vorderkante des Erazer Beast X10 befindet sich zudem ein farbiger Lichtstreifen. Medion hat Windows 10 Home vorinstalliert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,49€
  2. gratis (bis 22.04.)
  3. 3,39€

IT_kenner 02. Sep 2020

Traurig, oder? Aaaber es soll ja durchaus auch vernünftige Gaming-Laptops geben, hab ich...

FreiGeistler 02. Sep 2020

Super Gedanke! Ja, denke auch, dass die Empfindlichkeit grösstenteils konditioniert ist...

ms (Golem.de) 31. Aug 2020

Es gibt beide Varianten, wurde schon im Juni 2020 angekündigt: https://www.medion.com/de...

FreiGeistler 31. Aug 2020

Heisst also, man kann ein paar Heatpads zwischen klemmen um Lastspitzen zu puffern...

schnedan 31. Aug 2020

zu viel für n Intel *g*


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /