• IT-Karriere:
  • Services:

Medion Akoya S15450: Aldi Nord bringt Notebook mit Intel Tiger Lake für 600 Euro

Für das Geld gibt es eine recht flotte CPU und eine relativ schnelle integrierte Grafikeinheit. Allerdings fehlt Thunderbolt 4.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Akoya S15450 kommt im Alugehäuse.
Das Akoya S15450 kommt im Alugehäuse. (Bild: Medion)

Medion bringt ein neues Notebook mit Intels Tiger-Lake-Chip in die Filialen von Aldi Nord. Das Akoya S15450 ist ein 15,6-Zoll-Gerät. Mit einem Preis von 600 Euro gehört es zu den günstigeren Laptops, die mit Core i5-1135G7 ausgestattet sind. Der Intel-Prozessor verwendet 4 Kerne bei einem standardmäßigen Leistungsbudget von 15 Watt. Auch ist die integrierte Xe-GPU dabei, die ältere Spiele besser als bisher berechnen kann.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Das 15,6-Zoll-IPS-Display des Notebooks löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Neben dem Tiger-Lake-Prozessor sind 8 GByte DDR4-Arbeitsspeicher verbaut. Dazu kommt eine SSD mit 512 GByte Speicher. Medion gibt nicht an, ob Elemente verlötet oder austauschbar sind. Bei anderen Medion-Notebooks in dieser Preisklasse ist der RAM meistens verlötet und die SSD geschraubt. Per Intel AX-201-Modul sind WLAN nach Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.1 möglich.

Genug Anschlüsse, aber kein Thunderbolt 4

Das Gerät wiegt 1,8 kg und misst 36 x 1,79 x 24,4 cm. Darin ist ein 3-Zellen-Akku enthalten, der auf 43 Wattstunden spezifiziert ist. Die Akkulaufzeit dürfte daher nicht allzu lang ausfallen. Dafür sind genug Anschlüsse vorhanden: drei USB-A-Ports (zwei 3.2 Gen1 und ein USB 2.0). HDMI, ein SD-Kartenleser und eine 3,5-mm-Klinke. Statt dem bei Tiger Lake verfügbaren Thunderbolt 4 verbaut Medion einen klassischen USB-C-Anschluss (3.2 Gen2) mit Displayport Alternate Mode.

  • Medion Akoya S15450 (Bild: Medion)
  • Medion Akoya S15450 (Bild: Medion)
  • Medion Akoya S15450 (Bild: Medion)
  • Medion Akoya S15450 (Bild: Medion)
  • Medion Akoya S15450 (Bild: Medion)
  • Medion Akoya S15450 (Bild: Medion)
  • Medion Akoya S15450 (Bild: Medion)
  • Medion Akoya S15450 (Bild: Medion)
  • Medion Akoya S15450 (Bild: Medion)
Medion Akoya S15450 (Bild: Medion)

Das Medion Akoya S15450 wird mit Windows 10 Home vorinstalliert und ab dem 3. Dezember 2020 bei Aldi Nord verkauft. Auch eine Onlinebestellung mit Abholung in einer Filiale ist möglich. Der Preis liegt bei 600 Euro. Andere Konfigurationen als die hier beschriebene sind zunächst nicht vorgesehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  2. 14,49€
  3. 7,99€
  4. (u. a. XCOM 2 Collection für 16,99€, Bioshock: The Collection für 11,99€, Mafia 3: The...

ptepic 07. Dez 2020 / Themenstart

15" und kein Num-Block? Trotzdem füllt die Tastatur die Fläche komplett aus? -> Erinnert...

AntonZietz 24. Nov 2020 / Themenstart

Es liest sich so, als ob damit auch Minecraft und Fornite laufen, also als "Homeschooling...

MKar 23. Nov 2020 / Themenstart

Falls aber doch passiv, dann sofort her damit!

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


      •  /