Medion Akoya E32006: Aldi-PC mit Ryzen-APU kostet 400 Euro

Ende Mai 2020 verkauft Aldi einen Multimedia-PC mit vier Kernen, integrierter Grafik und NVMe-SSD.

Artikel veröffentlicht am ,
Akoya E32006
Akoya E32006 (Bild: Medion)

Neuer Komplettrechner ab dem 28. Mai 2020 - dann wird bei Aldi-Süd der Akoya E32006 für 400 Euro angeboten. Das System basiert auf einem Ryzen-Chip mit integrierter Radeon-Grafikeinheit, zudem verbaut der deutsche Hersteller eine moderne NVMe-SSD.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsentwickler Host (m/w/d)
    Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    Franz Mensch GmbH, Buchloe
Detailsuche

Das Gehäuse des E32006 verwendet Medion seit Jahren: Es weist an der Front einen SD-Kartenleser, getrennte Klinkenbuchsen für Audio und Mikrofon und zwei klassische USB-A-3.2-Gen1-Anschlüsse auf. Einen Hot-Swap-Festplattenrahmen oder einen DVD-DL-Brenner in der Front gibt es dieses Mal nicht. Im Inneren steckt ein Ryzen 3 3200G (Test) von AMD, also ein Quadcore-Prozessor mit 12-nm- sowie Zen-Technik und einer integrierten Vega-8-Grafikeinheit. Die APU ist flott genug für tägliche Aufgaben und reicht aus, um ältere Titel in 720p zu spielen.

Hinzu kommen 8 GByte DDR4-2666-Arbeitsspeicher; AMD gestattet auch DDR4-2933. Medion hat sich für den Singlechannel- statt den Dualchannel-Betrieb entschieden. Singlechannel halbiert zwar die Bandbreite für die iGPU, ein freier Steckplatz erleichtert aber das Aufrüsten des Akoya E32006 auf 16 GByte RAM. Daten liegen auf einer NVMe/PCIe-SSD mit 256 GByte, darauf ist Windows 10 Home sowie eine Testversion von Microsoft Office 365 vorinstalliert.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein ac-3165-Modul von Intel, es stellt Wi-Fi 5 (801.11ac) mit 1x1-Antennenkonfiguration und Bluetooth 4.2 bereit. Der Akoya E32006 weist zudem Gigabit-Ethernet, sieben USB-A (2x USB 2.0, 4x USB 3.2 Gen1, 1x USB 3.2 Gen2) und eine USB-C-Buchse (USB 3.2 Gen2) auf, hinzu kommen noch Displayport und HDMI. Medion legt eine kabelgebundene Kombination aus Maus und Tastatur bei.

Nachtrag vom 18. Mai 2020, 9:22 Uhr

Medion nutzt einen RAM-Riegel, also Singlechannel. Wir haben den Text entsprechend aktualisiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Trådfri
Doom läuft auf einer Ikea-Lampe

Nicola Wrachien hat es geschafft, Doom auf einer Ikea-Trådfri-Lampe zum Laufen zu bringen. Etwas Zusatzhardware war aber erforderlich.

Trådfri: Doom läuft auf einer Ikea-Lampe
Artikel
  1. Unesco: KI und Robotik dominieren weltweite Forschung
    Unesco
    KI und Robotik dominieren weltweite Forschung

    Eine Auswertung der weltweiten wissenschaftlichen Forschung durch die Unesco zeigt einen klaren Trend bei KI-Technologien.

  2. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

  3. KenFM: Ken Jebsen von Anonymous gehackt
    KenFM
    Ken Jebsen von Anonymous gehackt

    Die Aktivisten von Anonymous haben die Website des Verschwörungstheoretikers Ken Jebsen gehackt und offenbar Infos zu Spendern erbeutet.

Jusito 19. Mai 2020

Grundsätzlich kann das klappen, wenn die Frage aber ist ob jede Grafikkarte dann ein...

BrechMichel 18. Mai 2020

Ist doch völlig wurst ob man dass für den gleichen preis selber bauen kann. wer kein bock...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /