Abo
  • Services:
Anzeige
Akoya E2228T
Akoya E2228T (Bild: Medion)

Medion Akoya E2228T: 280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p

Akoya E2228T
Akoya E2228T (Bild: Medion)

Aldi Nord verkauft ab Ende Oktober 2017 ein neues Medion-Convertible: Das 11,6-Zoll-Gerät hat ein 1080p-Display und 4 GByte Arbeitsspeicher, auch die restliche Ausstattung samt Windows-Hello-Fingerabdrucksensor ist für den Preis hervorragend.

Bei Aldi Nord gibt es ab dem 28. Oktober 2017 ein Convertible für 280 Euro mit guter Hardware. Das Medion Akoya E2228T genannte Gerät verfügt über ein 11,6-Zoll-Touch-Display, das mit einem Blickwinkel-unabhängigen IPS-Panel mit 1.920 x 1.080 Pixeln versehen ist. Alleine ein Notebook mit diesem Merkmal kostet bei anderen Herstellern wie Acer 350 Euro oder mehr. Obendrein ist das Aldi-System ein 360-Grad-Convertible und kein klassischer Laptop.

Anzeige
  • Akoya E2228T (Bild: Medion)
  • Akoya E2228T (Bild: Medion)
  • Akoya E2228T (Bild: Medion)
  • Akoya E2228T (Bild: Medion)
  • Akoya E2228T (Bild: Medion)
  • Akoya E2228T (Bild: Medion)
  • Akoya E2228T (Bild: Medion)
  • Akoya E2228T (Bild: Medion)
Akoya E2228T (Bild: Medion)

Medion verbaut am Akoya E2228T zwei USB-Anschlüsse in Type-A-Bauweise, einen mit 2.0- und einen mit 3.0-Geschwindigkeit. Eine Type-C-Buchse fehlt, was wir bei einem solchen Gerät auch als sinnvoll erachten. Hinzu kommen ein Micro-SD-Kartenleser zur Erweiterung des internen Speichers und ein Mini-HDMI-Ausgang für externe Displays und ein kombinierter Kopfhörer-Mikrofon-Port. Das Convertible wird über einen dedizierten Stromanschluss mit Energie versorgt, hinzu kommt ein Fingerabdrucksensor für Windows Hello.

Vier Kerne und vier Gigabyte

Im Inneren steckt ein Atom x5-Z8350 aus der Cherry-Trail-Familie. Der Quadcore-Chip läuft mit bis zu 1,92 GHz und genügt alltäglichen Ansprüchen wie Web-Browsing mit einer Handvoll Tabs oder Skype-Gesprächen. Der Atom wurde mit 4 GByte DDR3L-Arbeitsspeicher kombiniert, Daten landen auf dem 64 GByte eMMC-Flash-Speicher. Da Windows 10 Home vorinstalliert ist, stehen davon aber nur gut 50 GByte für den Nutzer zur Verfügung. Das Akoya E2228T verfügt über ein ac-3165-Kärtchen von Intel für Bluetooth 4.1 und 1x1-ac-WLAN.

Der integrierte Akku weist 37 Wattstunden auf, Medion spricht von einer Laufzeit von bis zu neun Stunden. Das Convertible misst 278 x 199 x 18 mm und wiegt 1,14 kg. Aldi Nord verkauft das Akoya E2228T für 280 Euro, im Preis inbegriffen ist ein 12-Monate-Abonnement für Microsofts vorinstalliertes Office 365. Medion gibt drei Jahre Garantie auf das Gerät.


eye home zur Startseite
lupo1 02. Nov 2017

https://www.otto.de/p/lenovo-miix-320-80xf0019ge-convertible-notebook-595129642...

Themenstart

lupo1 01. Nov 2017

Die Rechnung ist einfach: Angenommen, jedes 3. Gerät von Medion ist schnell kaputt und es...

Themenstart

Tuxgamer12 16. Okt 2017

Wenn dich mein konkreter Fall interessiert, danke für die Nachfrage. Wobei ich klar...

Themenstart

demon driver 16. Okt 2017

Ich mach damit neben Browser (Chrome; Firefox macht da tatsächlich keinen Spa...

Themenstart

M.P. 16. Okt 2017

Bei dem Kampfpreis zwar nicht zu erwarten, aber es könnte ja ein Steckplatz für eine m.2...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  4. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-57%) 12,99€
  2. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Doppelt gemoppelt

    Crass Spektakel | 14:52

  2. Re: 1 Atomkraftwerk = xxx Trucks --- Alle...

    flogol | 14:46

  3. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Der Spatz | 14:41

  4. Re: Ladeleistung

    gutenmorgen123 | 14:38

  5. Re: Installiert LineageOS...

    violator | 14:37


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel