Abo
  • Services:
Anzeige
Maxdome-App für Fire-TV-Geräte
Maxdome-App für Fire-TV-Geräte (Bild: Maxdome)

Medientage München: Auch Streaming hat eine Hauptsendezeit im Wohnzimmer

Maxdome-App für Fire-TV-Geräte
Maxdome-App für Fire-TV-Geräte (Bild: Maxdome)

Um 20 Uhr gucken auch Streamer bevorzugt Filme und Serien auf dem großen Flachbildschirm. Das Smartphone werde eher für kurze Clips genutzt, erklären Streaminganbieter.

Auch die Streamingnutzung spielt sich hauptsächlich abends vor dem großen Bildschirm ab. Das wurde auf einem Panel während der Medientage München erklärt. "Das Nutzungsverhalten ist weiterhin situationsbedingt", sagte Marvin Lange, Chef der Plattform Maxdome von ProSiebenSat.1. Seiner Beobachtung nach gebe es bei der Nutzung von Film- und Serieninhalten nach wie vor eine klassische "Hauptsendezeit" gegen 20 Uhr, in der Abspielgeräte mit großen Bildschirmen in Anspruch genommen würden.

Anzeige

Davor und danach bestimme die individuelle Mobilität die Nutzungsform - mit dem "Smartphone als Substitut". Premium-Content sei weiterhin für die großen Bildschirme wichtig, werde den Usern jedoch auf allen verfügbaren Plattformen zur Verfügung gestellt, um sie an den Anbieter zu binden.

Sky versammelt Zuschauer zu festen Zeiten vor dem Bildschirm

Eine "Gegenreaktion auf die Digitalisierung" nannte Peter Schulz, Senior Vice President Programming & Planning bei Sky Deutschland, das wachsende Angebot des Live-Entertainments im Sport- und Musikbereich. Auch Sky setze auf Events und versammle bei Ereignissen wie neuen Serienstaffeln die Zuschauer an einem Termin vor dem Bildschirm.

Er habe sich ganz vom "Denken in Endgeräten" verabschiedet, sagte Michael Heise, Innovationschef von RTL Interactive, wenn es denn je Sinn ergeben habe. Selbst die junge Zielgruppe verhalte sich beim Medienkonsum "contentabhängig". Großes Entertainment auf großen Bildschirmen, kurze Clips für "Nähe" und "Authentizität" im Rahmen von Social Media auf dem Smartphone: Bestimmend bleiben auch nach Ansicht von Heise Qualität, Relevanz und Glaubwürdigkeit der Inhalte.


eye home zur Startseite
Hotohori 26. Okt 2016

Na dieses Teil aus zusammengehefteten Papierseiten, das mit Buchstaben bedruckt ist und u...

Hotohori 26. Okt 2016

Bei mir steckt zwar das Antennenkabel noch, wegen Formel 1 auf RTL (leider keine...

Hotohori 26. Okt 2016

Korrekt. Es ist einfach viel bequemer etwas variabler zu sein wann man mit einem Film...

toastedLinux 26. Okt 2016

- Made my day XD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München
  3. Medion AG, Essen
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 118€)
  2. für 449€ statt 708€
  3. 249,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  2. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  3. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen

  4. Playstation 4

    Sony macht Jagd auf SDK 4.5

  5. The Boring Company

    Musk plant Hyperloop-Tunnel von New York nach Washington

  6. Deep Learning

    Intel bringt Movidius Neural Compute Stick

  7. Unsichere Android-Version

    Verbraucherschützer verklagen Händler

  8. Building 8

    Facebook arbeitet an modularem Mobilgerät

  9. Remote Control

    Serienklassiker Das Boot wird VR-Antikriegsspiel

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec fällt auf falschen Key herein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  2. Link11 DDoS-Angriffe nehmen wegen IoT-Botnetzen weiter zu
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet
  3. IETF DNS über HTTPS ist besser als DNS

  1. Re: Nur Laien komprimieren

    Lapje | 13:01

  2. Gibts bei Ebay schon inklusive

    zacha | 13:00

  3. Re: Monorail

    Magroll | 12:59

  4. Re: ÖR vs. private

    azeu | 12:58

  5. Re: Garagenbesitzer

    Ispep | 12:56


  1. 12:38

  2. 12:29

  3. 12:01

  4. 11:48

  5. 11:07

  6. 10:58

  7. 10:51

  8. 10:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel