Abo
  • Services:
Anzeige
T-Online.de soll verkauft werden.
T-Online.de soll verkauft werden. (Bild: Johannes Eisele/AFP/Getty Images)

Medienbericht: Axel Springer will T-Online.de übernehmen

T-Online.de soll verkauft werden.
T-Online.de soll verkauft werden. (Bild: Johannes Eisele/AFP/Getty Images)

Der Wirtschaftswoche zufolge will sich die Deutsche Telekom von Teilen ihres Onlinegeschäfts trennen. Dabei soll die Axel-Springer-Gruppe vor allem das Portal T-Online.de übernehmen, was aber die Kartellwächter noch beschäftigen könnte.

Anzeige

Mit 374 Millionen Besuchern im November 2014 ist T-Online.de die reichweitenstärkste deutschsprachige Webseite - und bald könnte sie Axel Springer gehören, das mit Bild.de im gleichen Zeitraum auf 295 Millionen Besucher kommt. Das berichtet die Wirtschaftswoche unter Berufung auf Unternehmenskreise.

Demnach will die Telekom sich von großen Teilen ihrer Onlinebereiche trennen. Ob davon auch die E-Mail-Adressen der Kunden oder das Providergeschäft in Deutschland betroffen sind, steht noch nicht fest. Erst vor kurzem hatte der Konzern bekannt gegeben, seine Beteiligungen im Mobilfunkgeschäft in Großbritannien abstoßen zu wollen. Teil des Konzernumbaus ist nun offenbar auch eine Verlagerung der Aktivitäten in Deutschland.

Zum möglichen Kaufpreis oder einer gegenseitigen Beteiligung von Telekom und Springer gibt es noch keine Angaben. Ebenso ist nicht sicher, dass das Bundeskartellamt einer Übernahme von T-Online.de zustimmen wird. Zusammen mit Bild.de befänden sich dann die größte und die drittgrößte deutsche Webseite in einer Hand, was auch Auswirkungen auf den Werbemarkt hätte.

Laut der Wirtschaftswoche hat Springer in den ersten drei Quartalen des Jahres 2014 bereits einen Werbeumsatz von 1,3 Milliarden Euro erzielt. Drei Viertel davon sollen auf digitale Aktivitäten entfallen sein.


eye home zur Startseite
zendar 22. Dez 2014

Wer brauchte da noch Kopien? Die bekam man ja in Zehnerpack überall verteilt.

ollyhal 22. Dez 2014

ja, gelesen habe ich das auch - allein der Glaube fehlt mir. Ich glaube einfach nicht...

__destruct() 21. Dez 2014

Der Punkt ist, dass Sätze, die auf "tun" oder "machen" enden, sich so anhören, als würden...

zu Gast 21. Dez 2014

Davon mal abgesehen das es sich um Informationen aus "Unternehmenskreisen" die nicht von...

Sharra 21. Dez 2014

Die Telekom macht genau das selbe, wie sie es seit ihrer Gründung als Privatunternehmen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  4. AKDB · Anstalt des öffent­lichen Rechts, Regensburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. beim Kauf einer Geforce GTX 1070/1080
  3. 49,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 79€)

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Start von Trägerrakete Falcon 9 verschoben

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Everywhere: Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
Everywhere
Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
  1. Rockstar Games Weitere 5 Millionen verkaufte GTA-5-Spiele in drei Monaten
  2. Leslie Benzies GTA-Chefentwickler arbeitet an neuem Projekt
  3. Rockstar Games Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  1. Re: Zerstörung erfolgt mit Hammer

    Maximilian154 | 15:29

  2. Re: Hat die auch mit der Puppe gespielt?

    klick mich | 15:27

  3. Re: Der größte Mist, den ich je gesehen habe.

    Crol | 15:22

  4. Die Musik im Herstellervideo..

    Neuro-Chef | 15:15

  5. Re: Fake News -Ergänzung

    Berner Rösti | 15:13


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel