Abo
  • Services:
Anzeige
Der MT6795 ist eines der schnellsten Smartphone-SoCs.
Der MT6795 ist eines der schnellsten Smartphone-SoCs. (Bild: Mediatek)

Mediatek MT6795: Smartphone-SoC für 1080p-Videos mit 480 fps und 120 Hz

Mediatek hat den MT6795-Chip für Smartphones vorgestellt. Das SoC kombiniert acht 64-Bit-Kerne mit einer PowerVR-Grafikeinheit und integriertem Cat4-LTE. Diese Kombination ermöglicht es, 1080p-Videomaterial mit 480 fps aufzuzeichnen.

Anzeige

Der erste Chip mit acht identischen 64-Bit-Kernen kommt von Mediatek: Der heute in Taipei gezeigte MT6795 hat acht Cortex A53 mit bis zu 2,2 GHz Takt. Dazu verfügt er über eine PowerVR-Grafikeinheit vom Typ G6200 mit 700 MHz und ein integriertes Modem mit Cat4-LTE-Funktionalität.

Die PowerVR G6200 unterstützt eine Display-Auflösung von bis zu 2.560 x 1.600 Bildpunkten und erstmals auch 120 Hz. Zusammen mit einem passenden Bildsensor soll der MT6795 4K-Videos aufzeichnen und abspielen können. Wie der Snapdragon 805 unterstützt das SoC den aktuellen H.265-Codec (HEVC).

Besonders interessant ist die Option, 1080p-Videos mit 480 fps aufzuzeichnen und stark verlangsamt auszugeben. Dies würde bedeuten, dass 4K-Videos theoretisch mit 120 Hz gefilmt und abgespielt werden können - laut Mediatek sind es aber 30 fps.

Bisher angekündigte 64-Bit-SoCs nutzen maximal vier A57- und vier A53-Kerne, beispielsweise der Snapdragon 810. Der MT6795 hat wie der MT6595 acht gleichwertige Kerne. Mediatek spricht von HMP, also Heterogeneous Multi Processing, bei der die big.LITTLE-Technik die höchste Leistung erzielt.

Der MT6795 nutzt ein zweikanaliges Speicherinterface mit LPDDR3-1866-Speicher, weiterhin hat Mediatek LTE der Kategorie 4 integriert. Dieses bietet bis zu 150 MBit/s Downlink, erst Kategorie 6 erreicht bis zu 300 MBit/s.

Der MT6795 wird im 28-Nanometer-Verfahren gefertigt, erste Geräte mit dem SoC sollen Ende 2014 im Handel erhältlich sein. Damit die 64-Bit-Fähigkeit verfügbar ist, muss als Betriebssystem Android L installiert sein.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 16. Jul 2014

Das ist schlichtweg falsch. Lade Dir den Media Player Classic home Cinema, spiele ein...

Lala Satalin... 16. Jul 2014

Es heißt Mediatek, nicht Mediathek(e). :D

expat 15. Jul 2014

Nvidia 3D Vision arbeitet mit Infrarot und ist bisher die Referenz (neben AMD) im PC-Bereich.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG), Bad Nenndorf
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm, Stuttgart, Ingolstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 44,99€ statt 60,00€
  2. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  2. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  3. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  4. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!

  5. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  6. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  7. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  8. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  9. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  10. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Herbe Drohung

    mekkv2 | 10:45

  2. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    neocron | 10:44

  3. "You're holding it wrong"... (kwt)

    omtr | 10:44

  4. Re: Solche Lootboxen gibt es doch schon ewig....

    |=H | 10:42

  5. Re: Generelles Problem

    Whitey | 10:41


  1. 10:39

  2. 10:30

  3. 10:20

  4. 08:55

  5. 07:41

  6. 07:30

  7. 07:12

  8. 17:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel