• IT-Karriere:
  • Services:

Mediatek Helio P25: Aktualisierter Smartphone-Chip hat Dual-Kamera-Unterstützung

Mediatek hat den Helio P25 vorgestellt, den Nachfolger des Helio P20. Beide Systems-on-a-Chips sind nahezu identisch, einzig bei den Bildsensoren hat der Hersteller Neues zu vermelden: Der P25 kann zwei davon kombinieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Honor 6X nutzt zwei Kameras, aber einen SD625.
Das Honor 6X nutzt zwei Kameras, aber einen SD625. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der neue Helio P25 folgt einem Trend und verarbeitet Daten von mehr als einem Bildsensor. Der Mediatek-Chip weist abseits dieser Neuerung fast die gleichen Spezifikationen auf wie der Helio P20, der vor fast genau einem Jahr angekündigt wurde. Der überarbeitete 12-Bit-Dual-ISP (Image Signal Processor) kann entweder mit einer 24-Megapixel-Kamera oder zwei 13-Megapixel-Modellen gekoppelt werden. Das ermöglicht Konstruktionen mit Objektiven mit unterschiedlicher Brennweite. Nicht unterstützt hingegen wird die Kombination aus Monochrom- und RGB-Sensor, wie sie etwa Honor verwendet.

Ein bisschen mehr Takt für die CPU-Kerne

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt
  2. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund

Ansonsten entspricht der Helio P25 dem Helio P20: Beide Chips werden in einem 16-nm-Verfahren bei der TSMC gefertigt und weisen acht Kerne auf. Der Octa-Cluster aus Cortex-A53 taktet beim Helio mit bis zu 2,5 GHz jedoch um bis zu 200 MHz höher als beim Helio P20. Die Grafikeinheit ist eine Mali-T880MP2, ARMs aktuelles Topmodell mit zwei Shader-Clustern und bis zu 900 MHz. Daten erhält der Chip über zwei 32-Bit-Kanäle, die LPDDR4X-1600- (6 GByte) oder LPDDR3-1866-Speicher (4 GByte) anbinden.

Generell sind der Helio P20/P25 für günstige Smartphones gedacht. Beide steuern beispielsweise maximal 1.920 x 1.080 Bildpunkte an, und das integrierte LTE-Modem erreicht Cat6-Geschwindigkeit. Das sind bis zu 300/50 MBit pro Sekunde im Down- und Upstream. In Sachen Videos sind die Chips modern, sie können H.265-Inhalte in 4K-UHD mit 30 fps decodieren und 4K-UHD mit 30 fps im gebräuchlicheren H.264-Codec encodieren.

Geräte mit dem Helio P25 sollen noch im ersten Quartal 2017 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


    •  /