Abo
  • IT-Karriere:

Mediatek Helio P25: Aktualisierter Smartphone-Chip hat Dual-Kamera-Unterstützung

Mediatek hat den Helio P25 vorgestellt, den Nachfolger des Helio P20. Beide Systems-on-a-Chips sind nahezu identisch, einzig bei den Bildsensoren hat der Hersteller Neues zu vermelden: Der P25 kann zwei davon kombinieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Honor 6X nutzt zwei Kameras, aber einen SD625.
Das Honor 6X nutzt zwei Kameras, aber einen SD625. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der neue Helio P25 folgt einem Trend und verarbeitet Daten von mehr als einem Bildsensor. Der Mediatek-Chip weist abseits dieser Neuerung fast die gleichen Spezifikationen auf wie der Helio P20, der vor fast genau einem Jahr angekündigt wurde. Der überarbeitete 12-Bit-Dual-ISP (Image Signal Processor) kann entweder mit einer 24-Megapixel-Kamera oder zwei 13-Megapixel-Modellen gekoppelt werden. Das ermöglicht Konstruktionen mit Objektiven mit unterschiedlicher Brennweite. Nicht unterstützt hingegen wird die Kombination aus Monochrom- und RGB-Sensor, wie sie etwa Honor verwendet.

Ein bisschen mehr Takt für die CPU-Kerne

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main

Ansonsten entspricht der Helio P25 dem Helio P20: Beide Chips werden in einem 16-nm-Verfahren bei der TSMC gefertigt und weisen acht Kerne auf. Der Octa-Cluster aus Cortex-A53 taktet beim Helio mit bis zu 2,5 GHz jedoch um bis zu 200 MHz höher als beim Helio P20. Die Grafikeinheit ist eine Mali-T880MP2, ARMs aktuelles Topmodell mit zwei Shader-Clustern und bis zu 900 MHz. Daten erhält der Chip über zwei 32-Bit-Kanäle, die LPDDR4X-1600- (6 GByte) oder LPDDR3-1866-Speicher (4 GByte) anbinden.

Generell sind der Helio P20/P25 für günstige Smartphones gedacht. Beide steuern beispielsweise maximal 1.920 x 1.080 Bildpunkte an, und das integrierte LTE-Modem erreicht Cat6-Geschwindigkeit. Das sind bis zu 300/50 MBit pro Sekunde im Down- und Upstream. In Sachen Videos sind die Chips modern, sie können H.265-Inhalte in 4K-UHD mit 30 fps decodieren und 4K-UHD mit 30 fps im gebräuchlicheren H.264-Codec encodieren.

Geräte mit dem Helio P25 sollen noch im ersten Quartal 2017 erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,04€ + Versand mit Gutschein: NBBTUF15 (Vergleichspreis 232,90€ + Versand)
  2. (u. a. mit Spiele-Angeboten)

Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Neuralink: Das ganze Upload-Thema ist Science Fiction
Neuralink
Das ganze Upload-Thema ist Science Fiction

Elon Musk hat bei der Vorstellung des BCI seines Unternehmens Neuralink vollmundige Ankündigungen gemacht, was mit dem System in Zukunft alles möglich sei. Wir haben einen Hirnforscher gefragt, was von solchen Versprechungen zu halten ist.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Neuralink Elon Musk will Mensch und KI vereinen

    •  /