Abo
  • Services:
Anzeige
Huaweis Mediapad M3
Huaweis Mediapad M3 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Mediapad M3: Huawei zeigt 8,4-Zoll-Tablet mit Fingerabdrucksensor

Huaweis Mediapad M3
Huaweis Mediapad M3 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Huawei hat mit dem Mediapad M3 ein neues 8,4-Zoll-Tablet vorgestellt. Es verfügt über einen Fingerabdrucksensor, mit dem das Tablet auch bedient werden kann. Für einen angemessenen Preis bietet es eine gute Ausstattung.

Der Fingerabdrucksensor in Huaweis neuem Tablet Mediapad M3 kann auch zur Steuerung des Geräts verwendet werden. Sobald es entsperrt ist, führt eine kurze Betätigung des Sensors den Zurück-Befehl von Android aus. Wird der Finger länger auf den Sensor gehalten, öffnet sich der Startbildschirm. Durch seitliches Wischen können die Startbildschirmseiten durchblättert werden.

Anzeige
  • Huaweis Mediapad M3 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Huaweis Mediapad M3 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Huaweis Mediapad M3 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Huaweis Mediapad M3 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Huaweis Mediapad M3 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Huaweis Mediapad M3 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Tablet hat einen 8,4 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln, so dass Inhalte entsprechend scharf dargestellt werden. Sowohl vorne als auch hinten ist jeweils eine 8-Megapixel-Kamera eingebaut, aber nur die Kamera auf der Rückseite ist mit einem Autofokus versehen.

Gute Speicherausstattung

Im Gerät steckt Huaweis Octa-Core-Prozessor Kirin 950. Vier Kerne laufen mit 2,3 GHz, die vier anderen mit 1,8 GHz. Das Tablet hat 4 GByte Arbeitsspeicher und ist wahlweise mit 32 oder 64 GByte Flash-Speicher zu haben. Das Tablet hat einen Steckplatz mit Micro-SD-Karten mit bis zu 128 GByte.

Es unterstützt WLAN-ac, Bluetooth 4.1 und hat einen GPS-Empfänger. Gegen Aufpreis gibt es das Tablet auch mit LTE-Unterstützung, um jederzeit mobiles Internet nutzen zu können. Das Mediapad läuft mit Android 6.0 alias Marshmallow, mit Huaweis Emui-Oberfläche in der Version 4.1. Ob das Gerät ein Update auf Android 7.0 alias Nougat erhält, ist nicht bekannt.

Bei Maßen von 215,5 x 124,2 x 7,3 mm wiegt das Tablet im Metallgehäuse 310 Gramm. Im Tablet befindet sich ein 5.100-mAh.Akku, mit dem eine maximale Akkulaufzeit von 11 Stunden erreicht werden soll.

Huawei will das Mediapad M8 Ende September auf den Markt bringen. Das 32-GByte-Modell ohne LTE wird dann 350 Euro kosten, mit LTE erhöht sich der Preis auf 400 Euro. Ebenfalls für 400 Euro gibt es das 64-GByte-Modell ohne LTE, mit Mobilfunkfunktion liegt der Preis bei 450 Euro.


eye home zur Startseite
ArthurDaley 17. Jan 2017

;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. access KellyOCG GmbH, deutschlandweit
  2. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. 18,99€ statt 39,99€
  3. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Ist bestimmt voller Creeper

    unbuntu | 08:18

  2. Re: Wir kolonialisieren

    unbuntu | 08:16

  3. Re: Asse 2.0

    unbuntu | 08:16

  4. Re: Fahrzeug brannte vollständig aus

    thinksimple | 08:10

  5. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    AnDieLatte | 08:08


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel