Abo
  • Services:

Medal of Honor: Warfighter mit angeblich echten Soldatengeschichten

Es soll so authentisch wie möglich wirken: Electronic Arts vermeldet passend zur Veröffentlichung des ersten Trailers, dass die Missionen des nächsten Medal of Honor von echten Soldaten im Einsatz aufgeschrieben wurden. Im Multiplayermodus darf die deutsche KSK mitmischen.

Artikel veröffentlicht am ,
Medal of Honor Warface (Artwork)
Medal of Honor Warface (Artwork) (Bild: Game Informer)

Geiselbefreiungen in den Philippinen, Kampf gegen Piraten an der Küste von Somalia und andere Einsätze soll Medal of Honor: Warfighter bieten, das derzeit beim Entwicklerstudio Danger Close in Los Angeles entsteht. Die Missionen stammen angeblich aus der Feder von echten Tier-1-Elitesoldaten der US-Army - und sie wurden aufgeschrieben, so EA bei einer Veranstaltung in San Francisco, während die Krieger im Einsatz waren.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. soft-nrg Development GmbH, Dornach bei München

Die Kampagne von Warfighter erzählt die Geschicke eines Soldaten mit dem Codenamen "Preacher", der bei seiner Rückkehr nach Hause eine zerrüttete Familie und kaputte Beziehung vorfindet. Allerdings kommt es dann zu einem Terroranschlag, und er muss sein Land und seine Familie verteidigen - indem er wieder in den Krieg zieht. Sowohl die Kampagne als auch der Multiplayermodus basieren auf der Frostbite-2-Engine von Dice.

In den Onlinegefechten dürfen Spieler mit zwölf virtuellen Elitetruppen antreten, darunter auch die deutsche KSK, die britische SAS und die polnische GROM. Das nächste Medal of Honor soll für Windows-PC, Playstation 3 und Xbox 360 am 23. Oktober 2012 erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-80%) 11,99€
  3. (-78%) 1,11€

elgooG 09. Mär 2012

Die Dinge die du da ansprichst würde jemand mit normalem Geisteszustand nicht einmal...

><((((º> 07. Mär 2012

Es heißt DAS Kommando Spezialkräfte m(

Tantalus 07. Mär 2012

Du würdest Dich wundern, was Soldaten früher auch während nur kurzen Gefechtspausen alles...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /