Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg: 1&1 Versatel verbündet sich mit Stadtnetzbetreiber E.discom

1&1 Versatel arbeitet mit einem kommunalen Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg zusammen. Ziel sind bis zu 100 GBit/s für Unternehmenskunden.

Artikel veröffentlicht am ,
Netzausbau bei 1&1 Versatel
Netzausbau bei 1&1 Versatel (Bild: 1&1 Versatel)

1&1 Versatel und E.discom arbeiten bei der Vermarktung und beim Netzwerkausbau für Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg zusammen. Das gaben die Partner am 14. November 2017 bekannt. Der Netzbetreiber E.discom ist eine Tochter des öffentlichen Versorgungsunternehmens E.dis mit Sitz im brandenburgischen Fürstenwalde.

Stellenmarkt
  1. Data Architect & Engineer (m/w/d) für den Bereich Kranken Analytics
    Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Mitarbeiter (w/m/d) IT-Service
    The Boston Consulting Group GmbH, Frankfurt
Detailsuche

Im Glasfasernetz der E.discom in den beiden Bundesländern bietet 1&1 Versatel Glasfaserprodukte für Unternehmen an und erschließt Gewerbegebiete mit Gigabit-Datenübertragungsraten zunächst in Rostock, Wismar und Greifswald, später auch in weiteren Städten und Orten in der Region.

Nach eigenen Angaben verfügt E.discom über eine 1.000 Kilometer umfassende Glasfaser-Infrastruktur im Nordosten. Weitere Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg sollen folgen. Zudem wird 1&1 Versatel Gewerbegebiete in beiden Bundesländern mit Glasfaseranschlüssen an das Netz der E.discom anbinden. Möglich sind Datenraten von 100 GBit/s.

Das ist nicht die erste Zusammenarbeit von 1&1 mit kommunalen Unternehmen, die Glasfasernetze betreiben. Die Stadtwerke Münster bauen in zwei Ausbaugebieten flächendeckend ein Glasfasernetz bis in die Häuser und beginnen mit der Vorvermarktung. Langfristig wollen die Stadtwerke alle Münsteraner an das Glasfasernetz anbinden. Dabei nutzen die Stadtwerke das Know-how des Telekommunikationsanbieters 1&1 Versatel.

1&1 wird die FTTB- (Fiber to the Building) und FTTH- (Fiber to the Home) Zugänge von M-net vermarkten. Das gab der Stadtnetzbetreiber M-net im Juni 2017 bekannt. 1&1 werde künftig auch in München, Augsburg und Erlangen Glasfaser-Internetanschlüsse anbieten, erklärte das Unternehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
In eigener Sache
Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?

Selten hat ein Ereignis die Arbeit so verändert wie Corona. Golem.de möchte von dir wissen, was das für dich bedeutet. Bitte nimm an der Umfrage teil - es dauert nicht lange!

In eigener Sache: Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?
Artikel
  1. Börse: Gamestop nimmt 1,1 Milliarden US-Dollar mit neuen Aktien ein
    Börse
    Gamestop nimmt 1,1 Milliarden US-Dollar mit neuen Aktien ein

    Wie geplant hat der Videospielehändler Gamestop die Ausgabe neuer Aktien erfolgreich abgeschlossen und profitiert so vom eigenen Hype.

  2. CDU-Wahlprogramm: Digitalministerium für Gesichtserkennung und Hackbacks
    CDU-Wahlprogramm
    Digitalministerium für Gesichtserkennung und Hackbacks

    Die CDU will nach 16 Jahren an der Regierung wenig ändern. Das gilt leider auch für umstrittene Themen wie Staatstrojaner und Vorratsdatenspeicherung.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. iOS-Kalender missbraucht: Apple reagiert auf iPhone-Kalender-Spam
    iOS-Kalender missbraucht
    Apple reagiert auf iPhone-Kalender-Spam

    Mit Kalender-Spam haben derzeit vermehrt iPhone-Nutzer zu kämpfen. Sie fallen auf Kalenderabos herein. Apple klärt nun auf.

Mandri 15. Nov 2017

Hat der Autor heimlich nachgebessert, oder hast du dich verguckt? Ich lese: "Möglich sind...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ • be quiet Dark Base 700 Tower 124,90€ • HTC Vive Cosmos inkl. 2 Controller 599,90€ • Game of Thrones TV Box Set 4K 149,97€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 39,99€ • Dualsense Black + R&C Rift Apart 99,99€ [Werbung]
    •  /