• IT-Karriere:
  • Services:

Mecklenburg-Vorpommern: Eine Stadt will schnell 5G-Standorte bieten

Statt in zwei Jahren will in Schwerin die Deutsche Funkturm schnell Standorte für 5G bieten, um beim Netzausbau voranzukommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Deutsche-Funkturm-Chef Bruno Jacobfeuerborn und Rico Badenschier (SPD), Oberbürgermeister (rechts)
Deutsche-Funkturm-Chef Bruno Jacobfeuerborn und Rico Badenschier (SPD), Oberbürgermeister (rechts) (Bild: Deutsche Funkturm)

Die Stadt Schwerin hat mit der Telekom-Tochter Deutsche Funkturm einen schnellen Ausbau mit 5G vereinbart. Das gab das Unternehmen am 30. Juli 2020 bekannt. "Die Landeshauptstadt hat großes Interesse daran, dass der 5G-Ausbau schnell und ohne Reibungsverluste vorangeht", sagte Rico Badenschier (SPD), Oberbürgermeister von Schwerin. Für die Standortsuche in der Innenstadt seien vor allem städtische Flächen wichtig. Deshalb wolle man bei der Standortsuche eng mit der Deutschen Funkturm zusammenarbeiten.

Stellenmarkt
  1. AR Media Service GmbH, Mannheim
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Um den Ausbau einer modernen Mobilfunkinfrastruktur in Schwerin zu intensivieren und voranzutreiben, haben Badenschier und Deutsche-Funkturm-Chef Bruno Jacobfeuerborn eine Absichtserklärung unterzeichnet. Jacobfeuerborn erklärte: "Die Nutzung städtischer Liegenschaften wird dabei helfen, dass der Mobilfunkausbau mit den Kundenbedürfnissen Schritt hält." Bei einem neuen Antennenstandort dauert es bisher etwa zwei Jahre von der ersten Planung bis zur Inbetriebnahme. Ein großer Teil dieser Zeit entfalle auf die Suche nach einem geeigneten Standort.

Die Telekom betreibt in Schwerin seit diesem Monat 43 Standorte. Bis zum Jahr 2022 sollen vier weitere hinzukommen. Zusätzlich ist an einem Standort eine Erweiterung mit LTE geplant. Der LTE-Ausbau sei auch deshalb wichtig, weil alle Standorte im zukünftigen 5G-Netz genutzt werden, erklärte die Telekom am 6. Juli 2020.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...
  2. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  3. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  4. 3.999€ (statt 4.699€)

grutzt 02. Aug 2020

Klar. Wenn man paar hundert Euro monatlich für mobiles Internet verballern will, statt...

grutzt 02. Aug 2020

Einmal komplett mit alles und scharf ohne Knoblauch und Zwiebeln.


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /