Abo
  • Services:
Anzeige
Tastatur mit Cherrys MX Speed RGB Silver
Tastatur mit Cherrys MX Speed RGB Silver (Bild: Corsair)

Mechanische Tastaturen: Cherry wird von Genui übernommen

Tastatur mit Cherrys MX Speed RGB Silver
Tastatur mit Cherrys MX Speed RGB Silver (Bild: Corsair)

Der für mechanische Switches und Tastaturen bekannte Hersteller Cherry hat einen neuen Besitzer: Die Beteiligungsgesellschaft Genui kauft ihn von der ZF Friedrichshafen ab.

Cherry hat bekanntgegeben, dass die Beteiligungsgesellschaft Genui GmbH neuer Besitzer wird. Das teilte der Technologiekonzern ZF Friedrichshafen AG mit (PDF), dessen 100-prozentige Tochter Cherry bisher war. Die 380 Mitarbeiter, davon 280 in Auerbach, werden übernommen. Details zur Übernahme sind Verschlusssache, der Kaufpreis unbekannt.

Anzeige

In den vergangenen Monaten und Jahren erlebten mechanische Schalter im PC-Markt eine Art Renaissance, da die Switches vor allem im Gaming-Segment platziert wurden. Neben klassischen Tastaturen gibt es daher auch entsprechend ausgestattete Notebooks und sogar Hüllen für Apples iPad. Neu sind etwa Cherrys MX Speed mit nur 3 mm Hub und einem Signalpunkt bei schon 1,2 mm. Neben Cherry fertigen unter anderem auch Gateron, Greetech, Kaihua alias Kailh, Matias, Omron und Topre mechanische Switches.

Mechanische Tastaturen unterscheiden sich technisch von meist günstigeren Modellen, die auf einer Membran - auch Rubberdome genannt - basieren: Auf besagter Gummimatte sitzen Kuppen, eine Tastenbetätigung drückt das Gummi nach unten und löst das Signal aus. Der Stempel wird durch die sich anschließend wieder aufrichtende Kuppe zurückgeführt, was nach längerem Gebrauch und das sich abnutzende Material zu einem teils schwammigen Tippgefühl und relativ schnellem Verschleiß führen kann.

Bei einem mechanischen Switch wird keine Gummimatte verwendet. Die Stempel sind stattdessen mit metallenen Federn und in einer Führung innerhalb eines Gehäuses aufgehängt, was sie langlebiger sowie präziser und am Ende auch teurer macht. Höher ist die Geräuschkulisse, vor allem bei Switch-Typen wie Cherrys MX Blue, die mit einem akustischen Klick auslösen. Viele Nutzer schätzen eine taktile Rückmeldung statt einer linearen Betätigung.

Eine Trennung zwischen Mecha und Rubberdome gibt es zwar, allerdings existieren Hybridansätze wie Topres Realforce-Switches oder die von Razers Ornata-Tastatur, die Gummikuppen mit Federn kombinieren.


eye home zur Startseite
OxKing 28. Okt 2016

Als Nokia aufgekauft wurde gab es doch auch keine Erklärung was ein Mobiltrlefon ist und...

supersux 27. Okt 2016

Anfang diesen Jahres wurden die Sparte "Computereingabegeräte" als Cherry GmbH wieder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. KUHN-Baumaschinen Deutschland GmbH, Hohenlinden bei München
  4. über Heidi Steinberger Human Resource Service, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausrüster

    Nokia macht weiter hohen Verlust

  2. Alien Covenant In Utero

    Neomorph im VR-Brustkasten

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home assistiert beim Kochen

  4. id Software

    "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"

  5. Echo Look

    Amazon stellt erste Kamera mit Alexa vor

  6. e.GO Life

    Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro

  7. Apple

    App schaltet Touch Bar des Macbook Pro ab

  8. Deutscher Computerspielpreis

    Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017

  9. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  10. Elektroauto

    VW testet E-Trucks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen

  1. Re: Nur 3x gekotzt

    ScaniaMF | 10:57

  2. Re: Stadtautos verbieten

    ckerazor | 10:56

  3. Re: Zukünftige Updates

    Teebecher | 10:55

  4. Re: Ihr seid die Besten! Vom leicht...

    plastikschaufel | 10:54

  5. Re: Wie weit soll es denn werden?

    My1 | 10:54


  1. 11:10

  2. 10:54

  3. 09:52

  4. 09:00

  5. 08:50

  6. 07:37

  7. 07:12

  8. 23:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel