Abo
  • Services:
Anzeige
Canon ME20F-SH kommt auf eine Lichtempfindlichkeit von ISO 4 Millionen.
Canon ME20F-SH kommt auf eine Lichtempfindlichkeit von ISO 4 Millionen. (Bild: Canon)

ME20F-SH: Canons Camcorder mit ISO 4 Millionen kann im (fast) Dunklen filmen

Canon ME20F-SH kommt auf eine Lichtempfindlichkeit von ISO 4 Millionen.
Canon ME20F-SH kommt auf eine Lichtempfindlichkeit von ISO 4 Millionen. (Bild: Canon)

In nahezu unbeleuchteten Höhlen, bei Neumond und an anderen dunklen Orten kann meistens nur mit großem Aufwand fotografiert und kaum gefilmt werden. Das will Canon mit der ME20F-SH ändern. Ihr Sensor arbeitet mit ISO 4 Millionen.

Anzeige

Die Canon ME20F-SH ist eine professionelle Videokamera mit Full-HD-Aufnahme, die mit Wechselobjektiven arbeitet. Das wäre nichts Besonderes, wenn die Kamera nicht bei extrem wenig Licht noch farbige Bilder aufnehmen könnte. Herzstück der ME20F-SH ist ein 2,26-Megapixel-Sensor in CMOS-Technik, der schon 2013 angekündigt wurde. Er ist im 35mm-Kleinbildformat gehalten und hat riesige Pixel mit 19 Mikrometern Kantenmaß. Damit können Videos in 1.080/50p und 25p aufgenommen werden - mit einer Helligkeit von nur 0,0005 Lux. Die Kamera kommt auf eine Lichtempfindlichkeit von kaum vorstellbaren ISO 4 Millionen.

  • Canon ME20F-SH (Bild: Canon)
  • Canon ME20F-SH (Bild: Canon)
  • Canon ME20F-SH (Bild: Canon)
  • Canon ME20F-SH (Bild: Canon)
  • Canon ME20F-SH (Bild: Canon)
Canon ME20F-SH (Bild: Canon)

Das macht sie ideal für Aufnahmen in der nächtlichen Tierwelt, der Tiefsee- und Höhlenforschung, der Astronomie sowie für die Überwachung. Per Fernbedienung lässt sie sich steuern, also auch aus der Distanz heraus. Die Kamera ist auch für eine Dauerinstallation geeignet, teilte Canon mit.

Zur Aufnahme von Videos bei schlechten Lichtverhältnissen kommen oft Infrarotstrahler zum Einsatz - technisch bedingt ist dann nur eine Aufzeichnung in Schwarzweiß möglich. Die ME20F-SH macht hingegen Farbaufnahmen und benötigt keine Infrarotbeleuchtung.

Die neue ME20F-SH hat ein Canon-EF-Bajonett, so dass alle aktuellen Wechselobjektive von Canon angeschlossen werden können. Eine Liste kompatibler Linsen will Canon noch zur Verfügung stellen.

Einen Preis oder eine Verfügbarkeit hat Canon noch nicht bekanntgegeben. Angeblich soll er bei über 30.000 US-Dollar liegen.


eye home zur Startseite
b1n0ry 03. Aug 2015

Ja das gilt natürlich nur für Kinobesuche. Manchmal habe ich halt keine Lust auf 3D und...

Nibbels 03. Aug 2015

Die technischen Daten sind ja nett, aber etwas lau zu lesen: ganz ohne Test und...

Karl-Heinz 02. Aug 2015

Also habt Ihr einen tatschfähigen Autofokus ;-p

0xLeon 01. Aug 2015

Nein, gerade die RED oder eben auch hier explizit diese Canon ME20F-SH sind eben keine...

nightfire2xs 31. Jul 2015

Die Lichtempfindlichkeit kann man nur durch entsprechend grössere Sensoren bzw. durch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. Continental AG, Ingolstadt
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. ab 649,90€
  3. ab 486,80€

Folgen Sie uns
       


  1. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  2. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  3. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  4. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

  5. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

  6. Zweitbildschirm

    Duet Display macht iPad Pro zum Zeichentablett für Mac und PC

  7. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  8. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  9. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  10. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

  1. Re: echt jetzt?

    david_rieger | 10:18

  2. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    gaym0r | 10:18

  3. Re: Wer braucht schon Kunden?

    ArcherV | 10:17

  4. Re: Pay to Win?

    david_rieger | 10:17

  5. Re: Die EU will hahaha...

    Niaxa | 10:16


  1. 10:19

  2. 10:00

  3. 09:35

  4. 09:03

  5. 07:28

  6. 07:14

  7. 16:58

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel