Abo
  • Services:
Anzeige
Me Arm Pi
Me Arm Pi (Bild: Mime Industries)

Me Arm Pi: Roboterarm zum Selberbauen

Me Arm Pi
Me Arm Pi (Bild: Mime Industries)

Per Crowdfunding werden Käufer für einen Raspberry-Pi-betriebenen Roboterarm gesucht. Dieser ist preiswert, taugt aber nur bedingt als Werkzeug. Stattdessen sollen Kinder damit Programmierexperimente durchführen.

Der Me Arm Pi ist ein Bausatz des Herstellers Mime Industries für einen drehbaren Roboterarm mit einem Zangengreifer. Gesteuert wird dieser entweder über zwei Joysticks oder ein selbstgeschriebenes Programm. Neben den Bauteilen für den Arm umfasst der Bausatz eine Aufsatzplatine für den Raspberry Pi. An der Platine werden die beiliegenden Joysticks und Servos angeschlossen.

Anzeige

Auf genauere technische Daten zur Tragkraft des Arms verzichtet der Hersteller. Aber die leichte und dünne Konstruktion mit ihren kleinen Servos dürfte nur Objekte halten können, die unter 100 Gramm wiegen. Mehr Wert legt der Hersteller auf eine einsteigerfreundliche, auch für Kinder verständliche Programmierung.

Im Rahmen der Kampagne kostet der Roboterarm 60 britische Pfund, inklusive Pi und vorbereiteter SD-Karte 110 britische Pfund. Das Finanzierungsziel wurde innerhalb von zwei Tagen erreicht. Die Auslieferung soll im Juli 2017 erfolgen.

Der Me Arm Pi wurde erstmalig beim Hackaday-Enlightened-Pi-Wettbewerb vorgestellt und erreichte den ersten Platz. Er basiert auf dem Me-Arm-Bausatz von Mime Industries. Hard- und Software des Me Arm und Me Arm Pi stehen unter einer offenen Lizenz. Wer Zugriff auf die erforderlichen Maschinen und Kenntnisse hat, kann den Arm selbst herstellen.

  • MeArm Pi (Bild: Mime Industries)
  • Aufsatz-Platine auf einem Raspberry Pi (Bild: Mime Industries)
MeArm Pi (Bild: Mime Industries)

Hinter dem Me Arm Pi steht der Hersteller des Mal-Roboters Mirobot, der ebenfalls ursprünglich per Kickstarter finanziert wurde und seit zwei Jahren regulär erhältlich ist.

Wer einen kräftigeren Roboterarm benötigt, kann auf den Braccio-Bausatz von Arduino.org zurückgreifen oder diesen von Grund auf aus einer Ikea-Lampe selber bauen.


eye home zur Startseite
nachgefragt 13. Feb 2017

https://www.youtube.com/watch?v=8vCWZ1PU2IA grade erschienen und passt gut zum thema. vll...

nopy 10. Feb 2017

Ich hatte ihn daher: http://www.exp-tech.de/arduino-tinkerkit-braccio Aber ich würde dir...

devman 10. Feb 2017

der Preis ist auch in Ordnung.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG, deutschlandweit
  2. Remira GmbH, Bochum
  3. Allianz Global Benefits GmbH, Stuttgart, München
  4. MOMENI Gruppe, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,00€ statt 62,99€
  2. 33,00€ statt 47,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  2. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  3. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  4. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  5. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  6. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  7. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  8. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  9. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  10. Elektromobilität

    UPS arbeitet an eigenem elektrischen Lieferwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Viermal mehr Spieler

    bastie | 11:30

  2. Re: Die Geister, die man rief.

    Tet | 11:30

  3. Re: Wie oft eigentlich noch

    bombinho | 11:30

  4. Re: Prozessorkanten...

    superdachs | 11:29

  5. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    Dino13 | 11:27


  1. 11:29

  2. 11:07

  3. 10:52

  4. 10:38

  5. 09:23

  6. 08:40

  7. 08:02

  8. 07:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel