MBBF 2020: 5G-Mobilfunkmodule für jeweils drei Frequenzbereiche

Um 5G weiterzuentwickeln, stellt Huawei sein 1+N-Konzept vor. Dazu gehören 5G-Radiomodule für jeweils drei Frequenzbereiche.

Artikel veröffentlicht am ,
Michael Lemke, Senior Technology Principal bei Huawei Technologies Deutschland
Michael Lemke, Senior Technology Principal bei Huawei Technologies Deutschland (Bild: Huawei/Screenshot: Golem.de)

Huawei hat 5G-Mobilfunkradiomodule vorgestellt, die jeweils drei Frequenzbereiche gleichzeitig unterstützen. Yang Chaobin, President bei Huawei Wireless Network Solution, stellte die Module am 13. November 2020 auf dem MBBF 2020 in Shanghai vor. "1+N-5G-Netzwerke sind wichtig für die Entwicklung des gesamten Spektrums in Richtung 5G. Zudem dienen sie dem Aufbau eines allgegenwärtigen Hochleistungs-Netzwerks mit hoher Zwischenfrequenzbandbreite (IF) als Kern und den anderen Frequenzbändern, um differenzierte Vorteile und On-Demand-Overlay zu erzielen", sagte Yang.

Stellenmarkt
  1. Web-Entwicklerin/Web-Entwick- ler (m/w/d)
    Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Köln
  2. Data Manager (m/w/d)
    Hays AG, München
Detailsuche

Michael Lemke, Senior Technology Principal bei Huawei Technologies Deutschland, erklärte Golem.de auf Anfrage, sein Kollege Yang habe verschiedene Radiomodule vorgestellt. "Ein Radiomodul für den 700 bis 900 MHz-Bereich beziehungsweise 1,8 GHz bis 2,6 GHz. Und darüber hinaus eine integrierte Antenne mit 64 T, 64 R im C-Band plus passivem Antennenanteil für alle Frequenzen unterhalb von 3 GHz."

Huawei unterstütze die Upload- und Download-Entkopplung mit der Kombination von 3,5 GHz und C-Band und 1,8 Ghz/2,1 GHz beziehungsweise 700 MHz sowie 2,6 GHz, 1,8 GHz 700 MHz und 4,9 GHz und 2,3 GHz. "Es geht um Full-Band-Radios, die drei Frequenzen unterhalb 1 GHz oder drei Frequenzen im sogenannten Intermediate Frequenzbereich von 1,8 GHz bis 2,6 GHz unterstützen." Diese seien vorgestellt worden, erklärte Lemke.

Bei der "Ankündigungsorgie" ging es laut Lemke um "Features, die im nächsten Jahr zur Verfügung gestellt werden".

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    01./02.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

David Wang, Huawei Executive Director, hatte am selben Tag 5.5G als "eine Erweiterung der drei von der ITU definierten 5G-Standardszenarien - eMBB, mMTC und URLLC" vorgestellt. Wang habe Kontinuität versprochen, die Hardware im Mobilfunknetz "kann weiter verwendet werden", sagte Lemke. Neue Chips bei Endgeräten oder ein perspektivisches Nachregeln bei der Hardware seien jedoch nicht auszuschließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DECT für IoT und Smart Citys
Die Aufwertung eines 30 Jahre alten Funkstandards

Nach drei Jahrzehnten DECT zieht DECT-2020 NR alias NR+ als vierte Radiotechnologie in den 5G-Standard/IMT-2020 ein.
Von Karl-Heinz Müller

DECT für IoT und Smart Citys: Die Aufwertung eines 30 Jahre alten Funkstandards
Artikel
  1. MX Master 3S: Logitech überarbeitet seine Oberklasse-Maus
    MX Master 3S
    Logitech überarbeitet seine Oberklasse-Maus

    Die neue MX Master 3S hat leiser arbeitende Tasten als das Vorgängermodell und Logitech hat in die neue Maus einen Sensor mit 8.000 dpi eingebaut.

  2. Ladetechnik: Kölner London-Taxis laden induktiv
    Ladetechnik
    Kölner London-Taxis laden induktiv

    Elektrische Taxis können in Köln nun induktiv laden, müssen dazu aber umgebaut werden. Zwei britische Taxis LEV TX sind schon umgerüstet.

  3. City M 2.0: Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike
    City M 2.0
    Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike

    Das Strøm City M 2.0 ist ein E-Bike, das wegen seiner schlichten Linienführung auffällt und über Indiegogo für 1.095 Euro angeboten wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Alternate (u. a. Cooler Master Curved Gaming-Monitor 34" UWQHD 144 Hz 459€) • Sony-Fernseher bis zu 47% günstiger • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Samsung schenkt 19% MwSt.[Werbung]
    •  /