MBBF 2020: 5G-Mobilfunkmodule für jeweils drei Frequenzbereiche

Um 5G weiterzuentwickeln, stellt Huawei sein 1+N-Konzept vor. Dazu gehören 5G-Radiomodule für jeweils drei Frequenzbereiche.

Artikel veröffentlicht am ,
Michael Lemke, Senior Technology Principal bei Huawei Technologies Deutschland
Michael Lemke, Senior Technology Principal bei Huawei Technologies Deutschland (Bild: Huawei/Screenshot: Golem.de)

Huawei hat 5G-Mobilfunkradiomodule vorgestellt, die jeweils drei Frequenzbereiche gleichzeitig unterstützen. Yang Chaobin, President bei Huawei Wireless Network Solution, stellte die Module am 13. November 2020 auf dem MBBF 2020 in Shanghai vor. "1+N-5G-Netzwerke sind wichtig für die Entwicklung des gesamten Spektrums in Richtung 5G. Zudem dienen sie dem Aufbau eines allgegenwärtigen Hochleistungs-Netzwerks mit hoher Zwischenfrequenzbandbreite (IF) als Kern und den anderen Frequenzbändern, um differenzierte Vorteile und On-Demand-Overlay zu erzielen", sagte Yang.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden
  2. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
Detailsuche

Michael Lemke, Senior Technology Principal bei Huawei Technologies Deutschland, erklärte Golem.de auf Anfrage, sein Kollege Yang habe verschiedene Radiomodule vorgestellt. "Ein Radiomodul für den 700 bis 900 MHz-Bereich beziehungsweise 1,8 GHz bis 2,6 GHz. Und darüber hinaus eine integrierte Antenne mit 64 T, 64 R im C-Band plus passivem Antennenanteil für alle Frequenzen unterhalb von 3 GHz."

Huawei unterstütze die Upload- und Download-Entkopplung mit der Kombination von 3,5 GHz und C-Band und 1,8 Ghz/2,1 GHz beziehungsweise 700 MHz sowie 2,6 GHz, 1,8 GHz 700 MHz und 4,9 GHz und 2,3 GHz. "Es geht um Full-Band-Radios, die drei Frequenzen unterhalb 1 GHz oder drei Frequenzen im sogenannten Intermediate Frequenzbereich von 1,8 GHz bis 2,6 GHz unterstützen." Diese seien vorgestellt worden, erklärte Lemke.

Bei der "Ankündigungsorgie" ging es laut Lemke um "Features, die im nächsten Jahr zur Verfügung gestellt werden".

David Wang, Huawei Executive Director, hatte am selben Tag 5.5G als "eine Erweiterung der drei von der ITU definierten 5G-Standardszenarien - eMBB, mMTC und URLLC" vorgestellt. Wang habe Kontinuität versprochen, die Hardware im Mobilfunknetz "kann weiter verwendet werden", sagte Lemke. Neue Chips bei Endgeräten oder ein perspektivisches Nachregeln bei der Hardware seien jedoch nicht auszuschließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Facebook: Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp
    Facebook
    Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp

    Eine Umfrage zeigt, dass viele Nutzer bei der Facebook-App bleiben. Viele wollten Whatsapp nach der Ankündigung neuer Datenschutzregeln eigentlich verlassen.

  2. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  3. Tesla: Umfangreiche Antragsunterlagen für Grünheide einsehbar
    Tesla
    Umfangreiche Antragsunterlagen für Grünheide einsehbar

    Tesla will unter anderem das Presswerk um zwei Produktionslinien ausbauen - einige Stellen des Antrags sind allerdings geschwärzt.

Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /