Abo
  • IT-Karriere:

Mayday: Amazon beendet Videochat-Support für Fire-HDX-Tablets

Der Support über Videochat wird eingestellt. Amazon beendet den Mayday genannten Videochat-Support für alle Fire-HDX-Tablets. Die HDX-Tablets werden schon länger nicht mehr von Amazon angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon stellt den Mayday-Support ein.
Amazon stellt den Mayday-Support ein. (Bild: Brendan McDermid/Reuters)

Der Videochat-Support Mayday ist Geschichte. Laut Amazons Webseite wird die May-Day-Funktion im Juni 2018 eingestellt. Der Dienst Mayday war vor knapp vier Jahren in Deutschland eingeführt worden und generell nur für die HDX-Modellreihe der Fire-Tablets verfügbar. Bereits seit langem hat Amazon keine neuen HDX-Modelle mehr auf den Markt gebracht und verkauft sie hierzulande nicht mehr. Für die übrigen Fire-Tablets wurde der Videochat-Support nie angeboten. Mit dem Aus von Mayday für die HDX-Tablets ist auch nicht damit zu rechnen, dass der Mayday-Support für die übrigen Fire-Tablets erscheinen wird.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching

Auf den Fire-HDX-Modellen wird ein Firmware-Update den Mayday-Knopf aus der Oberfläche entfernen. Mit diesem Knopf konnte der Nutzer kostenlos per Videochat den Kundendienst des Herstellers erreichen. Der Chat war täglich von 6 bis 24 Uhr erreichbar. Der Nutzer konnte dabei den Supportmitarbeiter sehen. Vom Nutzer wurde aber kein Videobild übertragen, so dass der Amazon-Mitarbeiter den Kunden nicht sehen konnte.

Zwischen dem Support und dem Kunden wurde eine Audioverbindung aufgebaut, so dass sich beide über das Tablet unterhalten konnten. Eine Telefonverbindung war nicht erforderlich. Der Amazon-Mitarbeiter hatte die Möglichkeit, nach Freischaltung durch den Kunden auf die Inhalte des Tablets zuzugreifen. Dadurch sollte dem Kunden besser geholfen werden, weil der Mitarbeiter das Problem mit eigenen Augen sehen konnte. Der Kundendienstberater konnte dann Hinweise auf den Bildschirm malen oder Arbeitsschritte vorführen beziehungsweise selbst durchführen.

Support per Telefon und E-Mail verfügbar

Damit sollte dem Kunden bei Problemen mit dem Gerät möglichst schnell geholfen werden. Derzeit ist nicht damit zu rechnen, dass Amazon einen Ersatz für Mayday schafft. Fire-HDX-Kunden können den Kundendienst weiterhin per Telefon oder per E-Mail kontaktieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  2. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)
  3. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...
  4. (u. a. MacBook 12 m3-7Y32/8 GB/256 GB/Silber für 999€ + Versand oder kostenlose Marktabholung...

KlausKoe 18. Jun 2018

Irgend bekomme ich mein 7" keine neueres alternatives Image gespielt und beim alten muss...

blubbico 18. Jun 2018

Hier gibt es also ein Update zum Entfernen eines Knopfes, aber ein Update auf das...


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
    Harmony OS
    Die große Luftnummer von Huawei

    Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner


        •  /