Abo
  • Services:
Anzeige
Produktion bei Gigaset
Produktion bei Gigaset (Bild: Gigaset)

Maxwell: Gigaset zeigt Android-Festnetztelefon für Videokonferenz

Produktion bei Gigaset
Produktion bei Gigaset (Bild: Gigaset)

Gigaset zeigt auf der IFA den Prototypen eines Touch-Festnetztelefons, das auf Android basiert und Voice-over-IP über SIP und Videokonferenzen ermöglicht. Über HDMI-Anschluss kann das Bewegtbild auf ein externes Display übertragen werden.

Der Festnetztelefonhersteller Gigaset setzt auf Android-Geräte. "Zur Internationalen Funkausstellung (IFA) werden wir ein Android-basiertes Schnurlostelefon ankündigen", sagte Gigaset-Vorstandschef Charles Fränkl der Tageszeitung Die Welt. Das Festnetztelefon soll auch einen Zugang zu Googles Playstore bieten. "Gigaset wird dann auch seinen kleinen App-Store haben", erklärte Fränkl. "Wir wollen nicht mehr ausschließlich Telefone verkaufen, sondern wollen auch über internetbasierte Zusatzdienste Geld verdienen."

Anzeige

Wie das Unternehmen bekanntgab, soll das Android-basierte Touch-Telefon SL 930 voraussichtlich im Sommer 2013 auf den Markt kommen.

Auf der IFA zeigt Gigaset auch Maxwell, den Prototypen eines Touch-Telefons für den Tisch. "Die Bedienung des tablet-artigen tastenlosen Geräts wird vollständig über einen Touchscreen erfolgen", erklärte Gigaset. Maxwell soll ebenfalls auf Android basieren und Voice-over-IP-Telefonate über das SI-Protokoll (SIP) sowie Videokonferenzen ermöglichen. Zusätzlich zum 10,1-Zoll-Multi-Touch-Display lässt sich die Konferenz mittels HDMI-Anschluss und Beamer auf eine Leinwand oder auf ein externes Display übertragen. Maxwell soll mit den Telefonanlagen Gigaset T300 und T500 zusammenarbeiten und im Metall- und Aluminiumlook kommen. Es wird voraussichtlich Ende 2013 im Verkauf sein.

"2013 werden wir ein videobasiertes Endgerät im Angebot haben", sagte Fränkl der Zeitung Die Welt. "Millionen Menschen haben das Telefonieren per Video mit Skype gelernt. Nun steigen die Ansprüche an die Bildqualität, und da sehen wir mit Gigaset unsere Chance."

Weitere Angaben zu den beiden Android-Festnetztelefonen waren bei Gigaset noch nicht zu erhalten. Auch Produktfotos gebe es noch nicht.

Festnetztelefone mit Android sind nicht neu: Im Januar 2012 war das Speedphone 700 der Telekom lieferbar. Das Android-basierte WLAN-Telefon ist zum E-Mail-Schreiben und Websurfen gedacht. Es ist mit einem niedrig auflösenden 8,1-cm-Touchscreen (240 x 400 Pixel) ausgestattet.


eye home zur Startseite
pholem 01. Sep 2012

Na gar nicht, ich habe doch nur dein Argument, dass man Festnetz braucht "wenn man gerne...

Nigge 30. Aug 2012

Auerswald bietet etwas sehr ähnliches schon seit einigen Monaten an. Ein sehr gutes...

lisgoem8 29. Aug 2012

das wird wieder nix alle Jahre wider versuchen sie es wer will schon immer die Leute...

jayrworthington 29. Aug 2012

Bin sicher, die denken gaaaaaaaanz angestrengt darueber nach, was ein Geschäftszweig tut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf
  2. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Was hat das mit IT zu tun? (KT)

    Fantasy Hero | 19:21

  2. Eine ehrliche Politik..

    piratentölpel | 19:01

  3. Re: So ein Schwachsinn!

    teenriot* | 18:58

  4. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    PineapplePizza | 18:55

  5. Re: Betriebssysteme

    elcaron | 18:55


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel