Abo
  • Services:
Anzeige
Geforce GTX Titan
Geforce GTX Titan (Bild: Nvidia)

Maxwell-Architektur: Nvidias neue Titan-Grafikkarte bietet 12 GByte Videospeicher

Geforce GTX Titan
Geforce GTX Titan (Bild: Nvidia)

50 Prozent mehr Rechenleistung als die Geforce GTX 980: Eine Benchmark-Datenbank listet die Spezifikationen einer Maxwell-Grafikkarte, die als Geforce GTX Titan II erscheinen könnte.

Anzeige

Es gibt erste Messwerte und beeindruckende Spezifikationen von Nvidias GM200-Chip mit Maxwell-Architektur. Die Daten sprechen für den Nachfolger der Geforce GTX Titan Black, der als Geforce GTX Titan II gegen die Radeon R9 390X antreten dürfte.

Die Daten von Sisoftware benennen einen Chip mit 3.072 Shader-Einheiten - auch Arithmetic Logic Units genannt -, die in 24 Compute Units angeordnet sind. Das passt zu Nvidias Maxwell-Technik, da dort jeder SMM-Block (Shader Multiprocessor Maxwell) 128 ALUs enthält. Zum Vergleich: Die Geforce GTX 980 mit GM204-Chip bietet 2.048 Shader-Einheiten, bei gleichem Takt würde die Geforce GTX Titan II eine 50 Prozent höhere Rechenleistung liefern.

Dazu passt, dass der L2-Cache des GM200-Chips 3 statt 2 MByte wie beim GM204 fassen soll und das Speicherinterface von 256 auf 384 Bit wächst. Die daran angeschlossenen GDDR5-Bausteine takten dem Datenbankeintrag zufolge mit 3 GHz, finale Karten dürften höhere Frequenzen bieten. Die Datentransferrate liegt rechnerisch bei 288 GByte pro Sekunde, der Videospeicher soll 12 GByte fassen - dreimal so viel wie bei der Geforce GTX 980.

Die von Sisoftware ausgelesenen Chipfrequenzen belaufen sich auf 1,1 GHz Basis- und 1,4 GHz Boost-Takt. Diese erscheint uns realistisch, wenngleich der Turbo bei den finalen Grafikkarten niedriger ausfallen dürfte. Sollten die Daten stimmen, wäre die Geforce GTX Titan II grob 30 bis 60 Prozent schneller als die Geforce GTX 980.

Die Fertigung des GM200-Chips erfolgt wahrscheinlich im 28-Nanometer-Verfahren bei TSMC, die Die-Größe der GPU dürfte wie beim GK110 erneut an die 600-mm²-Grenze herankommen. Noch größere Chips sind nicht wirtschaftlich zu produzieren. Im Juli 2014 hat Nvidia einige GM200 zu Testzwecken verschickt, wir gehen nicht davon aus, dass eine Geforce GTX Titan II vor 2015 erscheint.

Geforce GTX Titan II *Geforce GTX Titan BlackGeforce GTX 980
ArchitekturMaxwell (GM200)Kepler (GK110)Maxwell (GM204)
Shadereinheiten3.0722.8802.048
Chiptakt1.100 MHz (1.390 MHz Boost)890 MHz (980 MHz Boost)1.126 MHz (1.216 MHz Boost)
GFLOPS6.758 (SP)5.126 (SP)4.612 (SP)
Speicherinterface384 Bit384 Bit256 Bit
Speichertakt3,0 GHz GDDR53,5 GHz GDDR53,5 GHz GDDR5
Datentransfer-Rate288 GByte/s336 GByte/s224 GByte/s
Speichermenge12 GByte6 GByte4 GByte
Spezifikationen (*nicht final)

eye home zur Startseite
quineloe 12. Nov 2014

und weil deine läuft ist noch nie eine kaputtgegangen? :/

Hotohori 11. Nov 2014

Mit AA ergibt aber immer noch ein runderes Gesamtbild. Das Spielebild ist einfach...

SchmuseTigger 11. Nov 2014

So sieht es aus. Die werden die Titan 2 genau wie die Titan 1 erst mal als (sau..) teure...

Dwalinn 11. Nov 2014

Chandler: All right, check out this bad boy. Twelve megabytes of RAM, 500 megabyte hard...

nekooni 11. Nov 2014

Shader-Zahlen sind nur in derselben Architektur vergleichbar. 2 Maxwell-GPUs kann man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Heilbronn, Künzelsau
  4. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Lags am Familiennachzug?

    quineloe | 22:09

  2. Re: Bei knapp 1 Million Wohnungslosen

    Garrona | 22:08

  3. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    blaub4r | 22:08

  4. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    teenriot* | 21:58

  5. Re: Alle wissen es besser

    quineloe | 21:52


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel