Abo
  • Services:

Maxis: Sim City wird offline spielbar

Update 10 für Sim City wird als wichtigste Neuerung einen Offlinemodus enthalten. Das teilt das Entwicklerstudio Maxis mit - und erfüllt damit ein Herzensanliegen der Community.

Artikel veröffentlicht am ,
Sim City mit dem Amusement-Park-Set
Sim City mit dem Amusement-Park-Set (Bild: Maxis)

"Der Offlinemodus wird im Zuge von Update 10 allen SimCity-Spielern als Gratis-Download zur Verfügung gestellt", schreibt Patrick Buechner, Chef des Entwicklerstudios Maxis, im Firmenblog. "Wir befinden uns in der Endphase der Entwicklung. Bis es soweit ist, heißt es für uns: Testen, Testen und nochmals testen." Den finalen Check soll eine Gruppe freiwilliger Hardcore-Spieler übernehmen.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. Software AG, Darmstadt

Im Offlinemodus sollen Spieler nach Angaben von Buechner jederzeit ein Savegame anlegen können. Die Onlinespielmodi der Städtebausimulation sollen keine Änderungen erfahren. Weitere Informationen zu dem für Windows-PC und Mac OS verfügbaren Update 10 soll es zu einem späteren Zeitpunkt geben. Wann der Patch erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.

Der Zwang zum Always-Online war einer der größten Kritikpunkte der Community an Sim City. Unter anderem war es deswegen kaum möglich, das Spiel auf einem Laptop etwa während einer Bahnfahrt oder Flugreise zu spielen. Den anderen großen Kritikpunkt will Maxis nicht ändern: Auch aus technischen Gründen soll es keine größeren Stadtgebiete geben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-31%) 23,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 2,99€

freddypad 14. Jan 2014

Natürlich gab es diese Kopierschutzmaßnahmen, aber damals hatte man das Spiel jederzeit...

Flyns 14. Jan 2014

Deswegen habe ich ja nicht nur meine Graka aufgeschrieben. Mit nem Core i7 und 12 GB RAM...

Sander Cohen 14. Jan 2014

Keinen Cent! Bin nur Gamer, kein Mitarbeiter ;) Wird sicher etwas mehr gewesen sein, als...

wmayer 14. Jan 2014

"CPU: Intel Spieler benötigen mindestens einen 2.0 GHz Core 2 Duo Prozessor, während AMD...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /