Maxis: Sim-City-5-Version für Mac OS auf August verschoben

Maxis hat die Mac-Version der Städtebausimulation Sim City 5 auf August 2013 verschoben. Stattdessen wolle man sich auf das Update 5 für die PC-Version konzentrieren, in dem zahlreiche Bugs korrigiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Sim City 5
Sim City 5 (Bild: Electronic Arts)

Am 11. Juni 2013 sollte die Mac-Version von Sim City zur Verfügung stehen, doch Chefprogrammierer Kip Katsarelis musste heute diesen Termin absagen. "Wir haben diese schwere Entscheidung getroffen, weil wir der Meinung sind, dass die Zeit für den großen Auftritt noch nicht reif ist. Wir möchten sichergehen, dass unsere Spieler auch auf dem Mac ein ausgezeichnetes Spielerlebnis haben. Deshalb nehmen wir uns noch etwas mehr Zeit", schreibt er im Simcity-Blog.

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/w/d)
    byteAgenten gmbh, Nürnberg
  2. Information Security Advisor / Cyber Security Manager (m/w / divers)
    Continental AG, Regensburg
Detailsuche

Stattdessen wolle man sich nun auf das fünfte Update für die PC-Version von Sim City konzentrieren, welches zahlreiche Bugfixes beinhaltet. So soll unter anderem der Chat in der Nachbarschaftsansicht überarbeitet werden, um das Kommunizieren mit Mitspielern effizienter zu gestalten. Auch der Transfer von Geldgeschenken und Ressourcen soll schneller ablaufen. Erstere werden nun elektronisch übermittelt. Weitere geplante Verbesserungen sind im Sim-City-Blog zu finden.

Die Mac-Version der Städtebausimulation soll nun im August 2013 erscheinen. Als Dankeschön für die Geduld verlängert Maxis die Verfügbarkeit des Sim-City-Denkmalparks, der mit Update 4 kam. Vorbesteller sollen dann auch einen Lama-Ballon starten lassen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Jinchuuriiki 22. Jun 2013

Genau das ist bei mir das Hauptproblem! Deshalb funktioniert eine Stadt nie, obwohl...

Tarkin 10. Jun 2013

Nein es würde sich nicht rentieren. Beim Mac ist es klar wie die Grafikausgabe aussieht...

hw75 10. Jun 2013

Nicht mal geschenkt.

Accolade 07. Jun 2013

Die Abstürze sind echt lächerlich. Wie geht das an das so lange nach Release das ganze...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. Kia-Challenge: US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln
    Kia-Challenge
    US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln

    Auf Tiktok und Youtube machen Videos die Runde, in denen Jugendliche Autos von Kia und Hyundai klauen. Wäre das auch hier möglich?

  2. FTTC: Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent
    FTTC
    Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent

    Die Telekom sieht sich mit dem kupferbasierten Anschluss erfolgreich. Im Jahresvergleich hat sich der Kundenbestand um 1,3 Millionen auf 5,4 Millionen erhöht.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /