• IT-Karriere:
  • Services:

Maxis: Erstes großes Update für Sim City kommt

Der Bürgermeister kann künftig mit dem Helikopter zur Arbeit einfliegen, profitablere Casinos und Verbesserungen beim Straßenverkehr: Das alles soll das Update auf Version 2.0 von Sim City mitbringen, das am Montagabend verfügbar sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Sim City 5
Sim City 5 (Bild: Screenshot Golem.de)

Den von vielen Spielern gewünschten Offlinemodus ermöglicht das Update auf Version 2.0 von Sim City nicht, das Maxis laut seinem Forum am Abend des 22. April 2013 veröffentlichen möchte. Die wichtigste enthaltene Verbesserung ist nun offenbar eine Reihe von Fehlerkorrekturen am Straßenverkehr. So sollen Schulbusse nicht mehr vor der Highschool stecken bleiben können. Transporter von anderen Städten kommen in geringeren Mengen, sollen aber besser darin sein, die korrekte Anzahl von Passagieren mitzunehmen. Ob das ausreicht, um die Probleme mit dem Verkehr endgültig zu lösen, darf aber bezweifelt werden.

Stellenmarkt
  1. AZTEKA Consulting GmbH, Freiburg, Mannheim
  2. VISUS Health IT GmbH, Bochum

Dazu kommt eine kleinere Anzahl weiterer Verbesserungen, etwa beim Umgang mit Casinos und den Statistikfiltern. Die auffälligste Neuerung des Updates ist, dass der Bürgermeister künftig mit dem Heli oder der Limousine zur Arbeit fährt - wenn das Rathaus über die entsprechenden Module verfügt.

Die Neuerungen und Bugfixes dürften von Anfang an auch in der Mac-Version enthalten sein, die Electronic Arts ab dem 11. Juni 2013 über Origin anbietet - die beiden Fassungen sind nach aktuellem Stand immer grundsätzlich identisch.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 279,99€ (Bestpreis)

che2355 23. Apr 2013

Haste mal wieder nach Patch 1.2 oder so gezoggt? Wenn nein -> antesten bitte. Ich weiss...

Anonymer Nutzer 23. Apr 2013

welch Herausforderung... Das Spiel wird durch die Spezialisierungen erst interessant und...

Catbert 22. Apr 2013

Leider wahr, Maxis, Simcity, da kann ja eigentlich nicht so viel schief gehen...nach dem...

Catbert 22. Apr 2013

Der Versuch das Marketing-technisch als Superding hinzustellen :-).

.ldap 22. Apr 2013

Die machen das einfach wie bei Ff, chrome und co. ;-) in 6 Wochen gibts Sim City 5 19.0


Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    USA
    Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

    Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
    3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
    Donald Trump
    Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

    Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
    2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
    3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

      •  /