Abo
  • Services:

Max Bögl Wind: Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Windkraft für Schwaben: In der Nähe von Stuttgart ist ein neues Windkraftwerk fertiggestellt worden. Einer der vier Türme ist der höchste der Welt.

Artikel veröffentlicht am ,
Windrad bei Gaildorf: Das Fundament ist ein Wasserspeicher.
Windrad bei Gaildorf: Das Fundament ist ein Wasserspeicher. (Bild: Max Bögl Wind)

Das größte Windrad der Welt steht in Deutschland: Das Unternehmen Max Bögl Wind hat in Gaildorf bei Stuttgart die nach eigenen Angaben höchste Windkraftanlage gebaut. Sie wird im kommenden Frühjahr in Betrieb genommen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Die Gesamthöhe des Windrades beträgt 246,5 Meter. Der Turm selbst ist 178 Meter hoch. Er ist der höchste von vier Türmen, deren niedrigster 155 Meter misst. Vorteil der hohen Türme ist eine höhere Effizienz: Mit jedem Meter Nabenhöhe steigt laut Max Bögl Wind der jährliche Stromertrag um 0,5 bis 1 Prozent.

Die Anlage erzeugt über 10 Gigawattstunden im Jahr

Die vier Windräder sind jeweils mit einem 3,4-Megawatt-Generator von General Electric ausgestattet. Zusammen sollen sie im Jahr 10.500 Megawattstunden Strom erzeugen. Zum Vergleich: Ein Vier-Personen-Haushalt in Deutschland benötigt im Schnitt 4 Megawattstunden im Jahr.

Da Wind nicht immer gleichmäßig und bei Bedarf zur Verfügung steht, hat die Windkraftanlage in Gaildorf einen eigenen Speicher: Die Fundamente der Türme dienen als Wasserspeicher für ein Pumpspeicherkraftwerk - vom Unternehmen Wasserbatterie genannt.

Die Wasserbatterie ist ein Kurzzeitspeicher, der überschüssigen Strom aus dem Stromnetz aufnimmt, indem Wasser in höher gelegene Speicher gepumpt wird. Bei Bedarf speist die Wasserbatterie innerhalb von 30 Sekunden Strom ins Netz.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  3. 1.299,00€

pythoneer 07. Nov 2017

Für falsche Vermutungen anderer kann er aber nichts.

pythoneer 07. Nov 2017

Genau hier ist doch der Reibungspunkt in unsere Diskussion. Warten wir darauf, dass uns...

u-nik 06. Nov 2017

Wer lesen kann... ¯\_()_/¯ Mein Hirn ist hier von 4000 MWh ausgegangen wohlgleich...

der_wahre_hannes 06. Nov 2017

Hehe, ja das ist in der Tat verwirrend. Also EIGENTLICH(tm) ist Harburg die Stadt, die...

Dwalinn 06. Nov 2017

Lass mich raten, du bist über 40? Ich hatte mal vor einer weile einen interessanten...


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
Bootcamps
Programmierer in drei Monaten

Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
Von Juliane Gringer

  1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
  2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
  3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /