Abo
  • Services:

Mavic 2 Enterprise: DJI macht Drohne zum Such- und Rettungsflieger

Die Mavic 2 Enterprise ist die neue Drohne von DJI, die mit Zubehör für kleine Such- und Rettungsmissionen ausgerüstet ist. An Bord sind Suchscheinwerfer, Lautsprecher und eine Heizung.

Artikel veröffentlicht am ,
DJI Mavic 2 Enterprise
DJI Mavic 2 Enterprise (Bild: DJI)

DJI hat mit der Mavic 2 Enterprise eine modulare Version der Mavic 2 Zoom für 1.999 US-Dollar angekündigt, mit der sich Aufgaben wie die Inspektion von Objekten oder die Suche und Rettung von Personen und Tieren erledigen lassen.

Stellenmarkt
  1. SieMatic Möbelwerke GmbH & Co. KG, Löhne Raum Bielefeld
  2. maxon motor GmbH, Sexau nahe Freiburg im Breisgau

Die Mavic 2 Enterprise wird mit einem 2.400-Lumen-Scheinwerfer, einem 100-Dezibel-Lautsprecher und einem Blitzlicht verkauft. Der Lautsprecher ermöglicht es dem Piloten, bis zu zehn benutzerdefinierte Aufnahmen ferngesteuert abspielen zu lassen. Der Stroboskop-Blitz soll noch aus fünf km Entfernung zu sehen sein.

Die Drohne verfügt über einen Akku, der beheizt wird, was Flüge bei kälterem Wetter ermöglicht. Sie ist mit 24 GByte Speicher ausgerüstet, während es bei der Mavic 2 Zoom nur 8 GByte sind. Es gibt auch hier einen Speicherkartenslot. Die Drohne ist mit einem Passwort geschützt, so dass sie nur geflogen werden kann, wenn dieses korrekt in der Fernbedienung eingegeben wurde. Anders lässt sich auch nicht auf den Onboard-Speicher zugreifen.

Die neue Drohne von DJI unterscheidet sich ansonsten nicht von der Mavic 2 Zoom. Die Flugzeit wird mit 31 Minuten angegeben. Die Kamera nimmt 4K-Material mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde auf und verfügt über einen 2-fach optischen Zoom.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (pay what you want ab 0,88€)
  2. 99,99€ (versandkostenfrei)
  3. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  4. 54,99€

DJMaster1243 06. Nov 2018

Bei dji-rabatt.de kann man sich nen Rabatt Gutschein für die DJI Mavic 2 holen, das...

HerrFabs 30. Okt 2018

Das wird dann eine kurze Suche


Folgen Sie uns
       


Raytracing in Metro Exodus im Test

Wir schauen uns Raytracing in Metro Exodus genauer an.

Raytracing in Metro Exodus im Test Video aufrufen
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
    Operation 13
    Anonymous wird wieder aktiv

    Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
    Von Anna Biselli


      Galaxy S10e im Test: Samsungs kleines feines Top-Smartphone
      Galaxy S10e im Test
      Samsungs kleines feines Top-Smartphone

      Mit dem Galaxy S10e bietet Samsung auch ein kompaktes Modell seiner neuen Oberklasse-Smartphone-Serie an. Beim Gerät gibt es zwar ein paar Abstriche bei der Hardware, es liegt aber fantastisch in der Hand und macht super Fotos - für uns der klare Geheimtipp der neuen Reihe.
      Ein Test von Tobias Költzsch

      1. Samsung Galaxy M20 kommt an drei Tagen nach Deutschland
      2. Smartphone Samsungs LPDDR4X-Speicher fasst 12 GByte
      3. Non-Volatile Memory Samsung liefert eMRAM aus

        •  /