Abo
  • Services:

Mavericks: Apple veröffentlicht letztes Update für OS X 10.9.5

Apple hat mit 10.9.5 das mutmaßlich letzte Funktionsupdate für OS X Mavericks veröffentlicht. Die neue Version wurde ungefähr einen Monat lang als Beta getestet und verbessert vornehmlich die Zuverlässigkeit des Betriebssystems.

Artikel veröffentlicht am ,
OS X Mavericks v10.9.5 ist da.
OS X Mavericks v10.9.5 ist da. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apple hat mit OS X 10.9.5 ein neues Update für sein Betriebssystem vorgestellt. Die Version folgt zwei Monate nach der Veröffentlichung von OS X 10.9.4 und enthält einige Verbesserungen und Sicherheitsupdates.

Stellenmarkt
  1. ARNECKE SIBETH DABELSTEIN, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

OS X 10.9.5 soll laut den Release-Notes von Apple die Zuverlässigkeit von VPN-Verbindungen verbessern, bei denen zur Authentifizierung USB-Smart-Cards verwendet werden. Außerdem soll die Stabilität von Verbindungen zu SMB-Servern verbessert worden sein.

Im Update ist mit Safari 7.0.6 auch eine neue Version des mitgelieferten Browsers enthalten. Weitere Hinweise auf geschlossene Sicherheitslücken veröffentlichte Apple noch nicht. Der Knowledge-Base-Artikel dazu wurde noch nicht aktualisiert.

OS X 10.9.5 dürfte das letzte Update von Mavericks vor der Veröffentlichung von OS X 10.10 Yosemite sein. Die neue Betriebssystemversion wird für Mitte Oktober erwartet.

Das Update ist über die Softwareaktualisierung von OS X einspielbar und kann auch manuell aus dem Support-Bereich von Apple heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 83,90€

razer 20. Sep 2014

Ich arbeite noch auf einem Mid 2010 iMac 27", mit 12gb ram und hdd war der arschlahm...

Atlanx 20. Sep 2014

Wie wäre es mit SMBUp? http://roaringapps.com/app/smbup

MarioWario 19. Sep 2014

Stimmt, ich habe gelesen das Oskar Groth da Schwierigkeiten mit der Developer Signatur...

hum4n0id3 18. Sep 2014

Danke dafür :)


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /