Maud: Mit den eigenen Autodaten Geld verdienen

Moderne Autos generieren massenhaft Daten, auf die bisher nur der Hersteller Zugriff hat. Warum eigentlich?

Ein Bericht von Dirk Kunde veröffentlicht am
My Auto Data: 50 Millionen Anwender und 65.000 Unternehmen in 20 Ländern bis 2024
My Auto Data: 50 Millionen Anwender und 65.000 Unternehmen in 20 Ländern bis 2024 (Bild: My Auto Data)

Bislang haben nur Autohersteller Zugriff auf Fahrzeugdaten. My Auto Data dreht das um: Konsumenten geben ihre Fahr- und Fahrzeugdaten gegen Bezahlung für Werkstätten, Zubehörhandel und Versicherungen frei. Oder nutzen sie für eigene Auswertungen.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
Eine Anleitung von Holger Voges


Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht
Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht

Azure DevOps ist eine mächtige und ständig wachsende Plattform. Ich bin Fan - und zwar aus guten Gründen.
Ein IMHO von Rene Koch


Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling


    •  /