Abo
  • Services:
Anzeige
Die Linux Foundation hat eine eher ambivalente Position zur GPL.
Die Linux Foundation hat eine eher ambivalente Position zur GPL. (Bild: Flickr.com, othree/CC-BY 2.0)

Matthew Garrett: Linux Foundation verhindert Vorstand aus der Community

Die Linux Foundation hat eine eher ambivalente Position zur GPL.
Die Linux Foundation hat eine eher ambivalente Position zur GPL. (Bild: Flickr.com, othree/CC-BY 2.0)

Einzelpersonen dürfen nicht mehr in der Vorstandswahl der Linux Foundation abstimmen, berichtet Matthew Garrett. Damit könnten unliebsame Community-Mitglieder vom Vorstand ausgeschlossen werden, wie etwa GPL-Verfechterin Karen Sandler.

Bisher konnten Einzelpersonen, die Mitglieder der Linux Foundation (LF) sind, zwei Vorstandsmitglieder des nicht gewinnorientierten Industriekonsortiums wählen und so auch Perspektiven der Community im Vorstand vertreten. Künftig dürfen allerdings nur noch Unternehmensvertreter den Vorstand der LF wählen, schreibt Matthew Garrett in seinem Blog.

Anzeige

Der Linux-Entwickler beruft sich auf Änderungen der Satzung der LF, wonach die entsprechenden Regeln für Einzelpersonen entfernt wurden. Darüber hinaus werde das Programm, mit dem Einzelpersonen an der LF teilhaben können, nicht mehr als "Mitgliedschaft" bezeichnet wird, sondern nur noch als "Unterstützung".

Werden unliebsame Vorstandsmitglieder verdrängt?

Garrett merkt an, dass der Namenswechsel des Programms sowie die Veränderung der Satzung kurz nach einem Vortrag durchgeführt wurden, auf dem Karen Sandler angekündigt hatte, für den Vorstand der LF kandidieren zu wollen. Die Anwältin Sandler ist Geschäftsführerin der Software Freedom Conservancy (SFConservancy).

Dieser gemeinnützige Verein ist zurzeit wohl die erfolgreichste Organisation, die sich aktiv um die Einhaltung der Regeln der GPL bemüht und dabei auch nicht vor Klagen zurückschreckt. Bekannt geworden sind etwa die Auseinandersetzungen um Busybox oder zuletzt der Streit mit VMWare. Die SFConservancy vertritt die Ansprüche der Urheber des GPL-Codes und verhandelt in deren Namen mit Unternehmen.

Die LF verfolgt eine wesentlich weniger strikte Strategie im Zusammenhang mit der GPL und nimmt sogar Unternehmen als Mitglieder auf, welche die GPL nachweislich bereits mehrfach verletzt haben, wie etwa Allwinner. Auch VMWare ist seit langem Mitglied der LF.

Zwar räumt Garrett ein, dass die von der LF vorgenommenen Änderungen rein zufällig zeitnah zu der Ankündigung von Sandler durchgeführt worden sein könnten. Für ihn sieht es aber sehr danach aus, dass "die LF gewillt war, jeden Anschein von Community-Vertretung auszuschalten, nur um das Risiko zu vermeiden, dass ein GPL-Verfechter im Vorstand landet".

Wir haben die Linux Foundation gebeten, zu diesem Vorwurf Stellung zu beziehen.


eye home zur Startseite
spiderbit 22. Jan 2016

lol wieso sollte ich als free software verfechter "sowieso nichts zu verbergen haben"? Du...

spiderbit 22. Jan 2016

da die versionen philosophisch gesehen keine andere lizens ist sondern nur eine...

elf 22. Jan 2016

Der ist ja noch besser! Ich wollte schreiben: "Alternative für Desktopcomputer"

Thaodan 22. Jan 2016

Ich glaube du verwechselst Freiheit mit Anarchie. Die GPL ist wie der Satz die Freiheit...

Moe479 22. Jan 2016

sobald man konkuriert, was in der natur von unternehmen liegt, und nicht _mit jedem_...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KVM ServicePlus - Kunden- und Vertriebsmanagement GmbH, Halle
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  3. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  4. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Falscher Ansatz: Es müssen neue Infrastruktur...

    freebyte | 01:21

  2. Re: 2-Fache Redundanz = 2-Facher Preis --- Zahlst...

    plutoniumsulfat | 01:08

  3. Re: Kabel tauschen?

    tg-- | 01:04

  4. Re: Die Mil. Fonds sollte man eher in das marode...

    User_x | 01:04

  5. eher Kupferdiebe....

    bulli007 | 01:00


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel