Abo
  • IT-Karriere:

Mattebox 2: iOS-App exportiert Filter zu Photoshop

Mit Mattebox 2 ist die neue Version einer iOS-Kamera-App fürs iPhone und iPad erschienen, die gleichzeitig zur Bildbearbeitung geeignet ist. Der Anwender kann Filtereinstellungen für Adobe Lightroom exportieren und Photoshop-Filter importieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Mattebox 2
Mattebox 2 (Bild: Ben Syverson)

Mattebox 2 benutzt die Kamera des iPads oder iPhones, wobei der Anwender eine Belichtungskorrektor vornehmen und den Schärfepunkt manuell setzen kann. Auch der Weißabgleich kann per Hand gesetzt werden.

  • Mattebox 2 (Bild: Ben Syverson)
  • Mattebox 2 (Bild: Ben Syverson)
  • Mattebox 2 (Bild: Ben Syverson)
  • Mattebox 2 (Bild: Ben Syverson)
  • Mattebox 2 (Bild: Ben Syverson)
  • Mattebox 2 (Bild: Ben Syverson)
  • Mattebox 2 (Bild: Ben Syverson)
Mattebox 2 (Bild: Ben Syverson)
Stellenmarkt
  1. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH, Allmersbach

Die Einstellungen der Bildfilter können nicht nur in der App, sondern auch in der iCloud gespeichert und mit anderen Anwendern des Programms geteilt werden. Neben den üblichen Filtertypen besteht auch die Möglichkeit, Filmkorn künstlich hinzufügen, die Farbbalance zu verändern oder alle drei RGB-Kanäle separat zu justieren.

Die Filtereinstellungen von Dritten können eingelesen werden. Wer will, kann sie auch exportieren, um sie in Adobe Lightroom auf dem PC oder Mac weiterzuverwenden.

Es können auch Photoshop-Filter in Mattebox 2 importiert werden. Dazu muss zunächst in Adobe Photoshop eine Einstellungsebene erzeugt und die PSD-Datei dann in Mattebox importiert werden. Dort lässt sich die Einstellungsebene weiterverwenden. Anschließend können die Bilder als TIFF-Dateien abgespeichert werden.

Mattebox 2 kostet rund 4,50 Euro und ist über Apples iTunes App Store erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 199,90€

Accolade 19. Nov 2013

angewandt werden. Professionelle Fotos wird man damit nie machen können.


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


      •  /