Abo
  • IT-Karriere:

Matrox: Adapter macht aus einem Displayport zwei DVI-Ausgänge

Matrox' neuer Adapter DualHead2Go Digital ME (Mac Edition) ermöglicht den Anschluss von zwei DVI-D-Displays an Macbooks mit Mini-Displayport-/Thunderbolt-Schnittstelle. Eine weitere Variante (SE) nutzt dazu einen regulären Displayport-Ausgang.

Artikel veröffentlicht am ,
Matrox' DualHead2Go Digital ME
Matrox' DualHead2Go Digital ME (Bild: Matrox)

Zwei neue Grafikerweiterungsmodule (GXM) von Matrox ermöglichen den Anschluss von zwei DVI-D-Displays an ein Notebook oder einen Desktop-PC. Matrox' silberfarbene DualHead2Go Digital ME (Mac Edition) ist dabei auf Apples Macs - etwa Macbook Pro oder Macbook Air - mit Mini-Displayport-/Thunderbolt-Schnittstelle ausgelegt. So wird es möglich, mehrere günstige oder bestehende Displays anzuschließen, anstatt in Thunderbolt-Displays investieren zu müssen. Das interne Display wird dabei nicht abgeschaltet.

  • Matrox' DualHead2Go Digital Mac Edition (ME) - für bis zu zwei externe Displays am Thunderbolt-/Mini-Displayport-bestückten Mac (Bild: Matrox)
  • Matrox' DualHead2Go Digital SE - für bis zu zwei externe Displays am Displayport-bestückten PC (Bild: Matrox)
  • Matrox' DualHead2Go Digital Mac Edition (ME) - Blick auf die Rückseite mit den beiden DVI-D-Ausgängen (Bild: Matrox)
  • Matrox' DualHead2Go Digital SE - Blick auf die Rückseite mit den beiden DVI-D-Ausgängen (Bild: Matrox)
Matrox' DualHead2Go Digital Mac Edition (ME) - für bis zu zwei externe Displays am Thunderbolt-/Mini-Displayport-bestückten Mac (Bild: Matrox)
Stellenmarkt
  1. Etengo (Deutschland) AG, Mannheim
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München

Für Notebooks und Desktop-PCs ist Matrox' schwarze DualHead2Go Digital SE gedacht, der Adapter verfügt über einen regulären Displayport-Eingang. Wie beim SE lassen sich damit zwei DVI-D-Displays mit je bis zu 1.920 x 1.200 Pixeln ansteuern, was einem Desktop mit maximal 3.840 x 1.200 Pixeln Auflösung entspricht. HDCP-verschlüsselte Signale werden unterstützt.

Display- und Fensterverwaltung

Für das Betriebssystem und somit alle Softwareapplikationen (2D, 3D, Video) ist ein Matrox-GXM effektiv nur ein einzelner Monitor, aber mit horizontal doppelt so breiter Auflösung. Das Eingangssignal wird auf die jeweiligen Ausgänge aufgeteilt.

So kann die native GPU-Beschleunigung im Fenster oder Vollbild über alle angeschlossenen Displays (Stretched/Spanned Taskbar) genutzt werden. Auch ein Klonen der Bildschirme ist möglich. Matrox' für Mac OS X und Windows angebotene Powerdesk-Software hilft bei der Anordnung der Programmfenster auf dem Desktop. Die Stromversorgung der Adapter erfolgt über eine USB-Schnittstelle.

Laut Matrox sind der DualHead2Go Digital ME (D2G-DP2D-MIF) und der DualHead2Go Digital SE (D2G-DP2D-IF) seit kurzem für je rund 150 Euro zu haben - auch direkt über Matrox. Damit sind beide Adapter etwas günstiger als die reine Displayport-Version Matrox DualHead2Go DP Edition - und sie sind kompakter und optisch etwas ansprechender designt. Die nötigen Eingangskabel liegen jeweils bei.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Misel 04. Jul 2012

Nicht nur die MacBooks können das. Alle 6000er und 7000er Radeons sprechen Displayport 1...

fuzzy 04. Jul 2012

Sie werden mit der gleichen Auflösung angesteuert. Also sollten beide eine gemeinsame...


Folgen Sie uns
       


Sonos Move ausprobiert (Ifa 2019)

Wir haben den Move ausprobiert, Sonos' ersten Lautsprecher mit Akku, Bluetooth-Zuspielung und Auto-Trueplay.

Sonos Move ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Klimaschutzpaket Bundesregierung will SUV-Steuer und eine Million Ladepunkte
  2. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Borderlands 3 im Test: Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen
Borderlands 3 im Test
Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen

Bloß nicht den Finger vom Abzug nehmen und das Grinsen nicht vergessen: Borderlands 3 ist wieder einmal ein wahnsinnig spaßiger Shooter, dessen Figuren am Rande des Irrsinns agieren. Gearbox hat es zudem geschafft, den Spielfluss trotz der lahmen Hauptbösewichte noch weiter zu verbessern.
Ein Test von Oliver Nickel und Marc Sauter

  1. Gearbox Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags
  2. Borderlands 3 angespielt Action auf dem Opferpfad
  3. Shoot-Looter Borderlands 3 zeigt eine Stunde Spielinhalt

    •  /