Filmstudios mit eigenen Streamingdiensten gewinnen

Unter anderem steht die Drohung im Raum, dass Filme, die gleichzeitig im Streaming angeboten werden, nur noch mit extrem günstigen Ticketpreisen von 1 bis 5 US-Dollar in die Kinos kommen können, da kaum jemand 15 US-Dollar für ein Ticket bezahlen wird, wenn er für dieselbe Summe einen ganzen Monat HBO Max bekommt.

Stellenmarkt
  1. Junior Network Engineer - Firewall (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart
  2. Sachgebietsleiterin (m/w/d)
    Stadt Köln, Köln
Detailsuche

Es ist ein Paradigmenwechsel, der sich schon einige Zeit lang andeutete, durch die Pandemie aber beschleunigt wird. Die Gewinner sind dabei die Filmstudios, die über eigene Streamingkanäle verfügen - Warner, Disney und in geringerem Maße Paramount. Für Sony und Universal sieht die Zukunft indes weniger prickelnd aus, da sie in dieser Sparte nicht Fuß gefasst haben, beide könnten aber verstärkt zu Zulieferern werden.

Und in Deutschland?

Bleibt die Frage, wie sich Warners Entscheidung auf Deutschland auswirkt. Denn hierzulande gibt es HBO Max noch nicht. Betonung liegt auf dem Wort "noch". Denn für die zweite Jahreshälfte 2021 ist auch eine Expansion in Europa angekündigt

Bis dahin hält Warner an den Kinostarts ohnehin fest. Ob die Filme aber gleichzeitig auch über VoD-Wege ansehbar sein werden, ist noch unklar. Eine Video-on-Demand-Lösung wird man aber auch hierzulande anbieten müssen, ist doch längst eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 10. Januar 2021 beschlossen, so dass der Start von Wonder Woman 1984 am 23. Dezember ohnehin ausfällt. Entsprechend wird es diesen Film, aber auch die weiteren sicherlich über VoD-Portale geben - dann natürlich teurer, als es in den USA mit HBO Max der Fall ist.

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Diese Filme wird Warner im nächsten Jahr zugleich ins Kino und bei HBO Max bringen: The Little Things, Judas and the Black Messiah, Tom & Jerry, Godzilla vs. Kong, Mortal Kombat, Those Who Wish Me Dead, The Conjuring: The Devil Made Me Do It, In the Heights, Space Jam: A New Legacy, The Suicide Squad, Reminiscence, Malignant, Dune, The Many Saints of Newark, King Richard, Cry Macho und Matrix 4.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Matrix 4, Dune, Godzilla vs. King Kong: Warner streamt Kinofilme ab 2021 direkt
  1.  
  2. 1
  3. 2


quineloe 08. Dez 2020

Stimmt, daheim vermisse all die Highlights im Kino. Bei jedem Schritt die Schuhe mit...

Palerider 08. Dez 2020

Und nicht zu vergessen die Sitze... selbst wenn die Beinfreiheit da ist, mir pennt auf...

Clown 07. Dez 2020

Natürlich kann das jeder selber entscheiden! Was für eine eigenartige, völlig...

sven-hh 07. Dez 2020

Naja, dein Premium-Tech liesst sich gaaaaanz toll.... gibt nur einen Nachteil! Du...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  2. Evari 856: Minimalistisches E-Bike mit Monocoque-Rahmen und Titan
    Evari 856
    Minimalistisches E-Bike mit Monocoque-Rahmen und Titan

    Evari 856 heißt das E-Bike, das mit einem Monocoque-Rahmen aus Carbon ausgestattet ist. Dadurch soll es besonders leicht und stabil sein.

  3. Discovery+: Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar
    Discovery+
    Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar

    Während etwa Netflix oder Disney werbefinanzierte Varianten ihrer Abos planen, startet Discovery+ gleich mit einem solchen Dienst.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /