Abo
  • Services:
Anzeige
Imagno Holzklötzchen
Imagno Holzklötzchen (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Matoi Imagno: Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen

Imagno Holzklötzchen
Imagno Holzklötzchen (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Zunehmend müssen sich Eltern von Kleinkindern entscheiden: Traditionelles Holzspielzeug oder moderne Smartphone-App fürs Kind? Imagno will beide Welten zusammenführen.

Sie sehen aus wie normale Holzklötzchen und fassen sich auch so an. Doch einer ist nicht nur größer, sondern hat merkwürdigerweise auch eine USB-Buchse, einen Anschalter und kleine Löcher. Imagno Farm, ein Holzspielzeugset des Unternehmens Matoi, will klassisches Holzspielzeug und Smartphone zusammenführen - und auch Eltern und Kinder zum gemeinsamen Spielen animieren.

Anzeige

Per App suchen die Eltern ein zu bauendes Tier aus. Dann legen sie fest, was passieren soll, wenn dem Kind der Bau gelungen ist. Ein letzter Klick und aus dem großen Holzklotz tönt eine Anweisung, zum Beispiel: "Baue das Pferd".

Das Kind muss das Tier dann zusammensetzen. Das ist gar nicht so einfach, wie es klingt. In den Holzbausteinen stecken Magnete und die richtigen Holzklötzchen müssen an den richtigen Stellen am großen Holzklotz befestigt werden. Befindet sich ein Klötzchen an der richtigen Position, erfolgt eine akustische Rückmeldung. Sind schließlich alle Klötzchen richtig positioniert, dann erklingt ein Lied oder es wird eine kleine Geschichte erzählt.

  • Nur die USB-Schnittstelle und die kleinen Löcher deuten auf die Technik hin. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
  • Gesteuert wird per Smartphone-App (Bild: Alexander Merz/Golem.de)
Nur die USB-Schnittstelle und die kleinen Löcher deuten auf die Technik hin. (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Die Verbindung zwischen dem Holzklotz und dem Smartphone erfolgt per Bluetooth. Dabei erfolgt die Kommunikation zwischen App und Elektronik nicht nur in eine Richtung. Im Holzklotz befinden sich Bewegungssensoren. Deren Daten werden auch an die App zurückgesendet und ausgewertet. Daraus erstellt diese dann Statistiken zur Spieldauer und -intensität. Mit dieser Funktion soll Imagno auch für Therapeuten interessant werden.

Derzeit bietet die App vier verschiedene Tiere zum Nachbauen. Die Texte, Sprachansagen und Lieder stehen auf Deutsch und Englisch zur Verfügung. Weitere Bauvorlagen und Sprachen sollen später zum, teils kostenpflichtigen, Download angeboten werden.

Der Hersteller Matoi plant, Imagno im Laufe des Jahres 2017 auf den Markt zu bringen, ein Preis steht noch nicht fest.


eye home zur Startseite
YoungManKlaus 08. Feb 2017

Ack, hab mir genau das Gleiche gedacht ... offensichtlich haben die Steine nur genau auf...

Eichhorn73 08. Feb 2017

Das kommt ja auch immer auf das Alter der Kinder an. Es macht schon einen Unterschied...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  3. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  2. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  3. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  4. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern

  5. Apple

    Hinweise deuten auf einen A10-ARM-SoC im neuen iMac Pro

  6. Sega

    Valkyria Chronicles 4 setzt erneut auf Kitsch im Krieg

  7. Drohnenhersteller

    DJI vergisst TLS-Schlüssel und Firmwarekeys auf Github

  8. Förderung

    Bayern bezahlt Schließung von Mobilfunklücken

  9. Indiegames-Rundschau

    Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

  10. Xbox One

    Microsoft beseitigt Blu-ray-HDR-Bug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. Mobilitätsprojekt Ioki Bahn macht Sammeltaxi zum autonomen On-Demand-Shuttle

  1. Re: Der Anfang des Unfallhergangs ...

    mehrfachgesperrt | 12:41

  2. Photovoltaikanlage zum Laden nutzen ?

    dogfight76 | 12:41

  3. Re: ungerechtfertigte publicity?

    Razortec | 12:41

  4. Re: Totale Inkompetenz

    Bautz | 12:40

  5. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    quineloe | 12:39


  1. 12:35

  2. 12:20

  3. 12:07

  4. 11:22

  5. 11:07

  6. 10:50

  7. 10:32

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel