Abo
  • Services:

Tolle Switches, gewöhnungsbedürftiges Layout

So müssen wir auch nach mehreren Tagen immer noch die Bildlauftasten suchen, die zwischen Alt-Gr-Taste und den Pfeiltasten eingebaut sind. Druck, Rollen und Pause sind als per Fn-Taste aufrufbare Drittbelegungen auf anderen Tasten abgelegt. Die linke Steuerungstaste ist wie die Leertaste, die Windowstaste und die Alt-Taste schön groß, eine rechte Steuerungstaste gibt es an der gewohnten Stelle allerdings nicht.

  • Die Ergo Pro von Matias ist eine ergonomische Tastatur, die sich in zwei Teilen benutzen lässt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das rechte Modul hat insgesamt drei USB-Anschlüsse, an die Peripheriegeräte angeschlossen werden können. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Module haben jeweils drei Standfüße, wodurch eine ergonomisch angenehme Aufstellung möglich ist. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Matias liefert zwei unterschiedlich lange Micro-USB-Kabel mit, über die die Tastatur mit dem PC verbunden wird. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die beiden Module werden ebenfalls per Kabel miteinander verbunden. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Mit zusammengeschobenen Modulen wirkt die Ergo Pro fast wie eine normale Tastatur. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Matias verbaut Quiet-Click-Switches in der Tastatur: taktile, gedämpfte Alps-Nachbauten für ein hervorragendes Tippgefühl. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Tastatur hat Zusatztasten an der linken Seite. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Ergo Pro von Matias im Einsatz (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Matias verbaut Quiet-Click-Switches in der Tastatur: taktile, gedämpfte Alps-Nachbauten für ein hervorragendes Tippgefühl. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

Stattdessen hat Matias diese neben dem N auf dem rechten Teil der Tastatur verbaut, also dort, wo gewohnheitsmäßig bei einer normalen Tastatur das B sitzen würde. Bei uns als Ergo-Tastatur-Einsteiger führt dies sehr häufig dazu, dass wir statt eines B die rechte Steuerungstaste drücken. Wir würden uns sogar wünschen, der Hersteller hätte komplett auf die Taste verzichtet; zwischenzeitlich dachten wir daran, den kompletten Switch zu entfernen. Das wäre leicht möglich, Nutzer müssen dazu nur zwei Lötstellen beseitigen.

Der Fairness halber: Die Anordnung der restlichen Funktionstasten ist nicht unbedingt verwirrender, als auf normalen kompakten Tastaturen. So mussten wir uns auch bei der Poker 3 erst einmal an das neue, stellenweise doppelt und dreifach belegte Layout gewöhnen. Bei einer ergonomischen Tastatur wie der Ergo Pro, die in letzter Konsequenz fürs Blindtippen gedacht sein soll, finden wir es aber schwieriger, sich an die Aufteilung zu gewöhnen. Mit ein wenig Eingewöhnungszeit sollte das aber möglich sein.

Gedämpfte, taktile Switches mit tollem Tippgefühl

Erwähnenswert bei einer Tastatur von Matias sind natürlich auch die verwendeten Switches - schließlich stellt das Unternehmen seine eigenen mechanischen Schalter her. Diese sind Alps-Switches nachempfunden: Matias hat nach der Einstellung der Alps-Switches im Jahr 2012 angefangen, eigene Klone herzustellen und in seinen Tastaturen zu verwenden. Das ist insofern erwähnenswert, da Alps-Switches zu den besten mechanischen Tastaturschaltern gehörten.

In der Ergo Pro kommen Quiet Click Switches zum Einsatz, taktile Schalter, die den schwarzen Alps-SKBM-Switches nachempfunden, aber zusätzlich gedämpft sind. Das führt zu einem äußerst angenehmen Tippgefühl, das gleichzeitig nicht zu laut ist und entsprechend auch in einem Büro die Kollegen nicht stören sollte. Die Kollegen des Autors jedenfalls konnten mit den unauffälligen Tippgeräuschen leben.

Die Switches reagieren ab einem Druck von 60 Gramm, der Druckpunkt liegt im ersten Drittel des Hubweges. Vom Tippgefühl her empfinden wir die Quiet Click Switches als bessere Version von Cherry-MX-Brown-Schaltern: Der Druckpunkt ist bei den Matias-Switches besser definiert, außerdem haben die Schalter einen geschmeidigeren Hubweg. Tippen macht auf der Ergo Pro Spaß, zusammen mit der ergonomischen Handhaltung ist es zudem sehr ermüdungsfrei.

 Hochwertige und stabile VerarbeitungVerfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 59,79€ inkl. Rabatt

wraith 28. Aug 2017

Nenene, ich meinte Bilder von Seinem Tataturbau. :-)

plutoniumsulfat 17. Aug 2017

Na das müssen ja sehr schmale Schultern sein. Bei mir bewegt sich in dem Bereich blo...

plutoniumsulfat 17. Aug 2017

qwdf? Bei mir ist es eher qwef, damit eben der Mittelfinger weiter oben positioniert ist.

Avarion 17. Aug 2017

Wie gesagt, bei den Tastaturen die ich bislang hatte sitzt die 6 nicht mittig zwischen...

FaLLoC 17. Aug 2017

Jep. Nennt sich "column-staggering" Nope, da gibt es einige fertig zu kaufen, aber...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

    •  /