Materialforschung: Indische Forscher entwickeln selbstheilenden Kristall

Ein Smartphone-Display aus diesem Material könnte sich nach einem Sturz selbst reparieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Zerbrochenes Smartphone-Gehäuse aus Glas (Symbolbild)
Zerbrochenes Smartphone-Gehäuse aus Glas (Symbolbild) (Bild: Regis Duvignau/reuters)

Ist die Spider-App künftig kein Problem mehr? Indische Forscher haben ein kristallines Material mit einer speziellen Molekülstruktur entwickelt, das sich selbst heilen kann, wenn es zerbricht.

Stellenmarkt
  1. First und Second Level Support IT - Bereich Service (m/w/d)
    GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  2. Software-Entwickler für Logistik-Anwendungen (m/w/d)
    Deichmann SE, Essen
Detailsuche

Das Team um Chilla Malla Reddy hat einen organischen Kristall synthetisiert, der piezoelektrische Eigenschaften hat, also mechanische Energie in elektrische Energie wandeln kann oder elektrische Energie in mechanische.

Die Kristalle sind etwa ein bis zwei Millimeter lang und 0,1 Millimeter bis 0,2 Millimeter dick. Werde ein solcher Kristall zerbrochen, entstünden durch den Druck an den Bruchflächen unterschiedliche elektrische Ladungen, wodurch "eine elektrostatisch angetriebene, präzise Rekombination der Stücke" erfolge, schreibt das Team in der Fachzeitschrift Science.

Das Material ist härter als andere selbstheilende Materialien

Es ist nicht das erste selbstheilende Material. Die Vorgänger waren aber eher weiche Kunststoffe. "Unser selbstheilendes Material ist 10 mal härter als andere", sagte Projektleiter Chilla Malla Reddy der Tageszeitung Telegraph India.

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    28.02.2023, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.12.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Piezoelektrische Materialien würden häufig in der Industrie oder der Forschung eingesetzt. Die Selbstheilung könne nützlich sein, wenn eine Komponente aus einem solchen Material großen Belastungen ausgesetzt sei und brechen könne, erklärten die Forscher.

Er könne sich aber auch Anwendungen für Alltagsgeräte vorstellen, sagte Bhanu Bhushan Khatua, der ebenfalls an dem Projekt mitarbeitete, der Tageszeitung. "Ein solches Material könnte für Smartphone-Bildschirme verwendet werden, die sich selbst reparieren, wenn sie herunterfallen und brechen."

Wann das Material bereit für den industriellen Einsatz ist, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Offroader der Zukunft
Elektrisch auf den Rubicon Trail

Nachdem mittlerweile nahezu jede Fahrzeugklasse elektrisch fährt, sind jetzt die Geländewagen dran. Echte Offroad-Fans mögen die Nase rümpfen, allerdings eignen sich die Elektroantriebe für hartes Gelände.
Von Stefan Grundhoff

Offroader der Zukunft: Elektrisch auf den Rubicon Trail
Artikel
  1. Oliver Blume: VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu
    Oliver Blume
    VW verwirft Trinity-Modell und plant nochmal neu

    VWs Ingenieure müssen den Trinity neu planen, weil das Design bei der Konzernspitze durchgefallen ist. Zudem gibt es eine neue Softwarestrategie.

  2. Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080
    Prozessor-Architektur
    Das lange Erbe von Intels 8080

    50 Jahre alte Entscheidungen beeinflussen heutige Prozessoren - selbst Apples ARM-Prozessoren können sich dem nicht entziehen.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Epic Games: Fortnite mit dem Witcher und der Unreal Engine 5.1
    Epic Games
    Fortnite mit dem Witcher und der Unreal Engine 5.1

    Eine neue Insel, Witcher und Doom Guy sowie Technik auf Basis von Unreal Engine 5.1: Epic Games hat Kapitel 4 von Fortnite veröffentlicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • SanDisk Extreme PRO 1TB 141,86€ • Amazon-Geräte bis -53% • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€, AMD-Ryzen-CPUs zu Bestpreisen • Alternate: WD_BLACK P10 2TB 76,89€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn • Thrustmaster Ferrari GTE Wheel 87,60€ [Werbung]
    •  /