Abo
  • Services:

Material Design: Whatsapp für Android bekommt ein neues Aussehen

Whatsapp verpasst seinem Messenger für Android eine neue Benutzeroberfläche. Die Änderung, die sich an Googles Material Design orientiert, ist in einer Vorabversion zu sehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Neues Design: Whatsapp für Android
Neues Design: Whatsapp für Android (Bild: Whatsapp)

Googles Material Design wird bei Whatsapp für Android verwendet. Die Messenger-Entwickler haben in einer Vorabversion die Bedienungselemente der App an die produktübergreifende Designsprache von Google angepasst.

  • Die Icons bei Whatsapp orientieren sich an Googles Material Design. (Bild: Screenshot)
Die Icons bei Whatsapp orientieren sich an Googles Material Design. (Bild: Screenshot)
Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. querformat GmbH & Co. KG, Crailsheim

Der Messenger erscheint jetzt in einem dunklen Grünton. Die Menüs wurden überarbeitet und machen im Gegensatz zu bisherigen Versionen einen aufgeräumteren Eindruck.

Der Messenger in neuer Optik ist noch nicht in Googles Play Store erhältlich. Wer die App trotzdem ausprobieren möchte, kann sich die Betaversion als APK-Variante mit der Nummer 2.12.41 hier herunterladen.

Google hatte das Material Design zusammen mit Android Lollipop vorgestellt. Die Designrichtlinien sollten zu einer Vereinheitlichung von Apps unterschiedlicher Systeme führen - Android, Desktop, Chrome OS. Kern des neuen Designs sind stufenlose Übergänge zwischen App-Bildschirmen, optisch reagierende Schaltflächen und perspektivische Effekte durch unterschiedliche virtuelle Höhen der App-Elemente.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. über ARD Mediathek kostenlos streamen

violator 15. Apr 2015

Im Kindergarten lernt man sogar Worte wie Windoof und Fratzenbuch.

violator 15. Apr 2015

Stimmt nicht. Ich bin Ästhet und anderer Meinung als du. Also kannst du schonmal kein...

AlphaStatus 15. Apr 2015

Achjoo, hab wegen meiner Freundin auch LINE Messenger parallel installiert da Skype bei...

Atzeonacid 15. Apr 2015

Ja, bei Penisbildern von Mama kann einfach nix Gutes bei rauskommen...^^

Lala Satalin... 14. Apr 2015

Habe auf anderen Screenshots gesehen, dass der Plus-Button doch oben ist, aber er ragt...


Folgen Sie uns
       


Pillars of Eternity 2 - Fazit

Das Entwicklerstudio Obsidian hat sich für Pillars of Eternity 2 ein unverbrauchtes Szenario gesucht. Im Fazit zeigen wir Spielszenen aus dem Baldur's-Gate-mäßigen Rollenspiel, das wirkt, als handele es in der Karibik.

Pillars of Eternity 2 - Fazit Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    •  /