Abo
  • Services:
Anzeige
Mastercard mit Zwipe-Scanner
Mastercard mit Zwipe-Scanner (Bild: Zwipe)

Mastercard: Kreditkarte mit Fingerabdrucksensor

Mastercard mit Zwipe-Scanner
Mastercard mit Zwipe-Scanner (Bild: Zwipe)

Das Kreditkartenunternehmen Mastercard hat sich mit dem norwegischen Unternehmen Zwipe zusammengetan, um eine Kreditkarte mit Fingerabdruckscanner zu entwickeln. Das soll die Eingabe einer PIN oder eine Unterschrift überflüssig machen.

Anzeige

Außerhalb von Deutschland muss bei Kreditkartenzahlungen am Terminal oft die PIN eingegeben werden, anstatt nur eine Unterschrift zu leisten. Das ist eine zusätzliche Sicherheitsfunktion, doch wem im Eifer des Gefechts seine Geheimnummer nicht einfällt, der hat Pech gehabt. Mit einem Fingerabdruckscanner direkt auf der Kreditkarte soll dieses Problem behoben und auch noch die Sicherheit verbessert werden. Die von Zwipe ausgerüstete Mastercard soll die Referenzdaten, also die Fingerabdrücke des Besitzers, intern speichern. Die Zahlungen werden dann mit dem Fingerabdruck besiegelt. Per NFC wird die Übertragung der Zahlungsdaten realisiert.

Die Technik für den Fingerabdrucksensor soll nicht etwa über einen Akku in der Karte betrieben werden, sondern sie vom Kreditkartenterminal beziehen, wie ein RFID-Chip mit seiner Antenne.

In Zusammenarbeit mit der norwegischen Sparebanken DIN wurde ein Pilottest durchgeführt, bei dem die Erfahrungen durchweg positiv gewesen seien, berichtet das Wirtschaftsmagazin Forbes. Dabei wurde allerdings noch ein Prototyp des Fingerabdruckscanners eingesetzt, der deutlich größer ist als eine herkömmliche Kreditkarte und auch noch einen Akku enthielt.

2015 soll dann auf einer normalen Kreditkarte von Mastercard der Scanner integriert werden. Zuvor hatte Mastercard eigenen Angaben nach auch andere Techniken untersucht, wie Venenmuster- und Irisscanner. Nach dem Bericht von Forbes soll die Zwipe Mastercard in Großbritannien ab 2015 erhältlich sein. Wann sie in anderen Ländern ausgegeben wird, ist unbekannt.


eye home zur Startseite
mikilom 17. Nov 2014

Die werden es noch lernen :D

mikilom 17. Nov 2014

Die amerikanische Regierung sammelt ja so wieso Daten von uns allen, ob wir das wollen...

mikilom 17. Nov 2014

Ich bin ein wenig skeptisch gegen über dem Projekt

plutoniumsulfat 21. Okt 2014

den kleinen Finger wird auch nicht jeder nehmen. Bei mir ists im Umkreis der rechte...

Dino13 20. Okt 2014

Einen vollständigen bzw. annähernd vollständigen ist bei weitem nicht so leicht zu finden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Harvey Nash GmbH, Hamburg
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. FRAUNHOFER-INFORMATIONSZENTRUM RAUM UND BAU IRB, Stuttgart
  4. persona service Kaufbeuren, Pfronten


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 355,81€
  2. ab 14,99€
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  2. Q6

    LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

  3. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  4. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  5. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3

  6. Profitbricks

    United Internet kauft Berliner Cloud-Anbieter

  7. Lipizzan

    Google findet neue Staatstrojaner-Familie für Android

  8. Wolfenstein 2 angespielt

    Stahlskelett und Erdbeermilch

  9. Streaming

    Facebooks TV-Shows sollen im August starten

  10. Geldwäsche

    Mutmaßlicher Betreiber von BTC-e angeklagt und festgenommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

  1. Re: Noch mehr Müll zum ansehen

    violator | 18:17

  2. Re: YouTube Red würde ich sofort nehmen

    codepage.net | 18:13

  3. Ehr glaube ich an eine Zukunft, wo

    Oldy | 18:13

  4. Tolle Idee, aber Graben dauert

    Icestorm | 18:12

  5. Re: Ich hab mir einen Tag nach der Ankündigung...

    stevefrogs | 18:01


  1. 17:35

  2. 16:44

  3. 16:27

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:31

  8. 14:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel