Abo
  • Services:
Anzeige
Mastercard mit Zwipe-Scanner
Mastercard mit Zwipe-Scanner (Bild: Zwipe)

Mastercard: Kreditkarte mit Fingerabdrucksensor

Mastercard mit Zwipe-Scanner
Mastercard mit Zwipe-Scanner (Bild: Zwipe)

Das Kreditkartenunternehmen Mastercard hat sich mit dem norwegischen Unternehmen Zwipe zusammengetan, um eine Kreditkarte mit Fingerabdruckscanner zu entwickeln. Das soll die Eingabe einer PIN oder eine Unterschrift überflüssig machen.

Anzeige

Außerhalb von Deutschland muss bei Kreditkartenzahlungen am Terminal oft die PIN eingegeben werden, anstatt nur eine Unterschrift zu leisten. Das ist eine zusätzliche Sicherheitsfunktion, doch wem im Eifer des Gefechts seine Geheimnummer nicht einfällt, der hat Pech gehabt. Mit einem Fingerabdruckscanner direkt auf der Kreditkarte soll dieses Problem behoben und auch noch die Sicherheit verbessert werden. Die von Zwipe ausgerüstete Mastercard soll die Referenzdaten, also die Fingerabdrücke des Besitzers, intern speichern. Die Zahlungen werden dann mit dem Fingerabdruck besiegelt. Per NFC wird die Übertragung der Zahlungsdaten realisiert.

Die Technik für den Fingerabdrucksensor soll nicht etwa über einen Akku in der Karte betrieben werden, sondern sie vom Kreditkartenterminal beziehen, wie ein RFID-Chip mit seiner Antenne.

In Zusammenarbeit mit der norwegischen Sparebanken DIN wurde ein Pilottest durchgeführt, bei dem die Erfahrungen durchweg positiv gewesen seien, berichtet das Wirtschaftsmagazin Forbes. Dabei wurde allerdings noch ein Prototyp des Fingerabdruckscanners eingesetzt, der deutlich größer ist als eine herkömmliche Kreditkarte und auch noch einen Akku enthielt.

2015 soll dann auf einer normalen Kreditkarte von Mastercard der Scanner integriert werden. Zuvor hatte Mastercard eigenen Angaben nach auch andere Techniken untersucht, wie Venenmuster- und Irisscanner. Nach dem Bericht von Forbes soll die Zwipe Mastercard in Großbritannien ab 2015 erhältlich sein. Wann sie in anderen Ländern ausgegeben wird, ist unbekannt.


eye home zur Startseite
mikilom 17. Nov 2014

Die werden es noch lernen :D

mikilom 17. Nov 2014

Die amerikanische Regierung sammelt ja so wieso Daten von uns allen, ob wir das wollen...

mikilom 17. Nov 2014

Ich bin ein wenig skeptisch gegen über dem Projekt

plutoniumsulfat 21. Okt 2014

den kleinen Finger wird auch nicht jeder nehmen. Bei mir ists im Umkreis der rechte...

Dino13 20. Okt 2014

Einen vollständigen bzw. annähernd vollständigen ist bei weitem nicht so leicht zu finden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Melitta Europa GmbH & Co. KG, Minden
  2. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr), Berlin, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 179,99€
  2. 819,00€
  3. 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ohne Flash und Silverlight

    Netflix schließt HTML5-Umzug ab

  2. Mass Effect Andromeda im Technik-Test

    Frostbite für alle Rollenspieler

  3. Hannover

    Die Sommer-Cebit wird teuer

  4. Android O

    Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein

  5. Streaming

    Akamai macht Videos mit Quic schneller

  6. United Internet

    1&1 bietet VDSL immer mehr über sein eigenes Netz an

  7. Videostreaming im Zug

    Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230

  8. Synology FS1018

    Kleine Flashstation für SSDs und Adapterkarte für M.2-SSDs

  9. Reddit

    Drei Alpha-Profilseiten sind online

  10. Souq.com

    Amazon gibt 750 Millionen Dollar für Übernahme aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

  1. Re: Na Gott sei Dank

    HubertHans | 15:11

  2. Re: BGB wurde geändert, würde ich ggfls drau...

    Captain_Koelsch | 15:10

  3. Re: Also ... alle anderen kriegen weniger Daten...

    jsm | 15:09

  4. Re: Statistisch gesehen...

    jsm | 15:08

  5. Re: Wayland-Tauglichkeit

    superdachs | 15:08


  1. 14:39

  2. 14:10

  3. 13:36

  4. 13:35

  5. 13:18

  6. 12:28

  7. 12:05

  8. 11:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel