• IT-Karriere:
  • Services:

Mastercard: Apple-Card-System wird auch anderen angeboten

Das von Mastercard zusammen mit Goldman Sachs entwickelte digitale Kartenschema für die Apple Card wird nach einer Frist auch anderen Anbietern zur Verfügung stehen. Damit sind weitere Kreditkarten ohne CVC-Nummer möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
Mastercard will seine Plattform anderen öffnen.
Mastercard will seine Plattform anderen öffnen. (Bild: Mastercard)

Die Apple Card basiert auf einer digitalen Kartenplattform und diese wird Mastercard bald auch anderen bereitstellen. Das berichtet Paymentsource unter Berufung auf Aussagen von Mastercards Nordamerikaleiter für Cybersecurity und Data Services, Chris Reid. Entsprechende Lösungen (siehe unsere Analyse zur Apple Card) können prinzipiell als Karte ausgegeben werden, arbeiten aber digital, wie es heißt.

Stellenmarkt
  1. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  2. Tönnies Business Solutions GmbH, Rheda-Wiedenbrück,Markt

Der Karte fehlt etwa die Kartennummer, die bei Mastercard 16 Stellen hat. Auch eine CVC-Nummer gibt es nicht. Diese wird für Online-Bezahlungen dynamisch per App bereitgestellt. Wer seine Karte verliert, hat also theoretisch nichts zu befürchten. Nach derzeitigem Stand können die Karten nicht für kontaktlose Zahlungen genutzt werden. Dafür ist das Smartphone zuständig.

Die physische Karte ist damit nur eine Redundanzlösung für den stationären Handel und vielleicht nicht allzu aktuelle Geräte, denen etwa die Fähigkeit oder die Möglichkeit zum Upgraden für NFC-Zahlungen wie per Apple Pay oder Google Pay fehlt.

Solche Geräte beherrschen kontaktlos nur EMV Contactless oder MSD Contactless, was in den USA kürzlich zu kuriosen Problemen führte.

Unklar bleibt erst einmal, inwieweit sich diese Karten der neuen Plattform von der Apple Card unterscheiden werden. Das ist den jeweiligen Partnern überlassen. Auch zu anderen virtuellen Zahlungskarten sind die Unterschiede noch nicht klar. Eine 1:1-Kopie der Apple Card soll es nicht werden.

Mastercard gibt an, dass in etwa sechs Monaten, also Ende 2019, mit entsprechenden weiteren Angeboten zu rechnen sei. Welche Banken mitmachen, sagte Mastercard noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 149,90€ (Bestpreis!)
  2. 214,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  4. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)

Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

    •  /