• IT-Karriere:
  • Services:

Master Z.E.: Renault bietet Elektrotransporter als reines Fahrgestell an

Renault bringt den Master Z.E. als Fahrgestell für eigene Aufbauten und als 3,5-Tonner-Kastenwagen auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,
Renault Master Z.E.
Renault Master Z.E. (Bild: Renault)

Den E-Transporter Renault Master Z.E. gibt es als sogenannte Sprinter-Variante als 3,5-Tonner mit einer Nutzlast von bis zu 1.700 kg sowie als reines Fahrgestell für eigene Aufbauten.

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf

Das Fahrgestell wird in zwei Längen und mit einer Nutzlast von rund 1.600 kg vor Umbau angeboten, wobei sich diese durch das Gewicht des Aufbaus verringert. Denkbar sind zum Bespiel Varianten als Pritschenwagen oder mit Kofferaufbau.

Die Reichweite des mit einem 33-kWh-Akku ausgerüsteten Transporters soll nach WLTP bei 120 km liegen. Der Akku ist unter dem Kabinenboden befestigt, Restriktionen für den Aufbau gibt es somit nicht.

Das Wechselstromladegerät kann mit maximal 4,6 kW Ladeleistung aufwarten. Der Elektromotor erreicht eine Leistung von 57 kW und bietet eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h.

  • Renault Master Z.E. als Fahrgestell (Bild: Hersteller)
  • Renault Master Z.E. als Kastenwagen (Bild: Hersteller)
Renault Master Z.E. als Fahrgestell (Bild: Hersteller)

Bisher gab es den Renault Master Z.E. nur mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,1 Tonnen. Die neuen Versionen sollen in Europa ab Herbst 2020 verfügbar sein. Preise nannte das Unternehmen noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 44€ (inkl. 15€ Direktabzug - Bestpreis!)
  2. 54,31€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 87,46€)
  3. 54,31€ (Bestpreis mit MediaMarkt. Vergleichspreis 87,46€)
  4. (u. a. Seagate BarraCuda Compute 8 TB für 158,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio 1280T...

Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


      •  /