Abo
  • Services:

Master Series ZG9: Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

Mit dem ZG9 hat Sony seinen ersten 8K-Consumer-Fernseher präsentiert, der bei der Größe keine Abstriche macht: Das Gerät ist in 85 und 98 Zoll erhältlich. Als Teil der Master Series soll der Fernseher das bestmögliche Bild bieten.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue ZG 9 von Sony in 85 und 98 Zoll
Der neue ZG 9 von Sony in 85 und 98 Zoll (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Sony hat auf der Elektronikmesse CES 2019 seinen neuen LED-Fernseher ZG9 vorgestellt. Der ZG9 hat eine Auflösung von 8K und bringt entsprechend 33 Millionen Pixel auf einer Größe von wahlweise 85 oder 98 Zoll unter.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Damit gehört der ZG9 zu den größten 8K-Fernsehern auf dem Markt - er ist genauso groß wie Samsungs neuer 8K-QLED-Fernseher, der ebenfalls auf der CES 2019 vorgestellt wurde. Sonys neuer Fernseher gehört zur Master Series: Die Bildeinstellungen dieser Fernseher sollen eng anhand der Vorstellungen der Sony-Ingenieure eingestellt sein.

Der Bildprozessor X1 Ultimate soll das Bild passend zur hohen Auflösung aufbereiten. Er kann beispielsweise Material mit niedrigerer Auflösung hochrechnen; um dieses Upscaling präziser durchzuführen, gleicht der Prozessor das Bildmaterial mit einer 8K-Datenbank ab. Auch die Hintergrundbeleuchtung soll an die neue hohe Auflösung angepasst worden sein und besser helle und dunkle Bereiche ausleuchten können.

Der ZG9 hat vier nach vorne gerichtete Lautsprecher, zwei oben und zwei unten. Der Fernseher kann in einem Heimkino-Setup auch einfach als Center-Lautsprecher verwendet werden. Dolby-Atmos-Unterstützung soll mit einem Update nachgeliefert werden.

Aufgrund der Größe hat der ZG9 prominente Standfüße - besonders das 98-Zoll-Modell. Dadurch wirkt der Fernseher sehr wuchtig. Als Betriebssystem kommt wie in den vergangenen Jahren Android TV zum Einsatz.

  • Der neue ZG9 von Sony kommt in den Größen 85 und 98 Zoll. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Fernseher hat eine 8K-Auflösung und ein LED-Panel. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Mit 98 Zoll ist der ZG9 ziemlich groß. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Aufgrund der Größe müssen die Standfüße einiges aushalten - entsprechend groß sind sie. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Der neue ZG9 von Sony kommt in den Größen 85 und 98 Zoll. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Sony stellte parallel zum ZG9 auch das neue OLED-Modell AG9 vor, das ebenfalls Teil der Master Series ist. Der 4K-Fernseher erscheint in den Größen 55, 65 und 77 Zoll.

Wann der ZG9 und der AG9 auf den Markt kommen, teilte Sony noch nicht mit. Auch Preise sind aktuell noch unbekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. (aktuell u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer 27,99€, Logitech G413 mechanische Tastatur 64...
  3. 288€
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...

demon driver 08. Jan 2019 / Themenstart

Die Auflösung des Auges und die Kriterien für Möblierung und Wohnraumaufteilung sind...

genussge 08. Jan 2019 / Themenstart

Die Geräte werden ja auch nicht exklusiv für Deutschland produziert. In Japan zum...

Fettoni 08. Jan 2019 / Themenstart

"Sony stellt SEINEN ersten 8K-Fernseher vor"

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Samsung Micro-LED-TV angesehen (CES 2019)

Micro-LEDs könnten dank Samsungs neuem 75-Zoll-Fernseher bald auch ihren Weg in heimische Wohnzimmer finden. Der neue TV hat ein sehr scharfes und helles Bild - einen Preis hat Samsung aber noch nicht bekanntgegeben.

Samsung Micro-LED-TV angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

    •  /