Abo
  • Services:
Anzeige
Eine der Rassen aus Master of Orion
Eine der Rassen aus Master of Orion (Bild: Wargaming)

Master of Orion: World-of-Tanks-Macher schicken Spieler ins All

Eine der Rassen aus Master of Orion
Eine der Rassen aus Master of Orion (Bild: Wargaming)

Die Macher von World of Tanks stellen ein neues Projekt vor: Eine Neuauflage des Strategieklassikers Master of Orion soll Spieler auf galaktische Erkundungszüge schicken.

Anzeige

Im Jahr 2013 hatte Wargaming bekannt gegeben, sich die Rechte an Master of Orion gekauft zu haben. Jetzt zeigt das vor allem für World of Tanks bekannte Studios erstmals, was seitdem auf Basis des Klassikers entstanden ist. Spieler sollen erneut das Universum erobern können, aber mit zeitgemäßer Grafik und einigen inhaltlichen Neuerungen, etwa einer von Grund auf überarbeiteten Benutzerführung sowie einer ganzen Reihe von Tutorials.

Spieler sollen mit einem von 13 spielbaren Völkern über 20 Sonnensysteme mit 100 Himmelskörpern erkunden und dabei 100 Technologien und 20 Gebäudetypen erforschen und bauen können. Inhaltlich soll das neue Master of Orion laut der offiziellen Webseite die gleichen Tugenden bieten wie der 1993 von Microprose veröffentlichte Serienerstling, nämlich sogenannte "4X-Strategie" - was für Explore, Expand, Exploit und Exterminate steht.

Für die Produktion des neuen Spiels ist ein Entwickler namens NGD Studios aus Argentinien zuständig, der aber eng mit der Zentrale von Wargaming in Weißrussland zusammenarbeitet. Für welche Plattformen das Spiel wann erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
tgraffweg 11. Jun 2015

In den meisten Fällen verschafft die Goldmuni Dir einen höheren Durchschlag. Der...

maobezw 10. Jun 2015

Schon viele haben sich an dieser Vorlage versucht, mal mit mehr, mal mit weniger...

Qual 10. Jun 2015

Musste ich auch gleich denken. Wargaming hat seit WOT nur gefloppt. Und selbst WOT wird...

|=H 10. Jun 2015

Weil ein Hersteller natürlich nur ein Verkaufsmodell haben kann... http://en.wikipedia...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, Bochum
  3. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  4. Host Europe GmbH, Hürth


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  2. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  3. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  4. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  5. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  6. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  7. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  8. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  9. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer

  10. Zertifikate

    Startcom gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel hier gelesen

    smarty79 | 18:39

  2. Re: Traurig...

    Trollifutz | 18:39

  3. Re: Ich glaube Deutschland will einfach kein FTTH

    Faksimile | 18:39

  4. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Eheran | 18:38

  5. Re: Ich mag Apple und deren goldener Käfig gar nicht

    Trollifutz | 18:34


  1. 17:08

  2. 16:30

  3. 16:17

  4. 15:49

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:40

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel