Master & Dynamic MW75: ANC-Kopfhörer mit Knopfsteuerung kostet 600 Euro

Mit dem neuen MW75 bringt Master & Dynamic einen neuen Oberklasse-Kopfhörer mit ANC, der bei einem guten Tragekomfort besonders toll klingen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
ANC-Kopfhörer MW75 kommt Ende Juni 2022 für 600 Euro auf den Markt.
ANC-Kopfhörer MW75 kommt Ende Juni 2022 für 600 Euro auf den Markt. (Bild: Master & Dynamic)

Master & Dynamic bringt einen neuen Oberklasse-Kopfhörer mit Active Noise Cancellation (ANC) auf den Markt. Das Modell MW75 folgt den bisherigen ANC-Kopfhörer MW65. Mittels ANC werden störende Hintergrundgeräusche durch die Ausspielung eines passenden Gegenschalls verringert. Für das neue Modell verspricht der Hersteller eine besonders hohe ANC-Leistung.

Stellenmarkt
  1. IT-Berater / Fachlicher Lead Digitalstrategie (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Qualitätsingenieur (m/w/d) Softwarequalität
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
Detailsuche

Im Idealfall sind Umgebungsgeräusche beim Musikkonsum nicht mehr zu hören und besonders leistungsfähige ANC-Produkte liefern sogar vergleichsweise viel Stille, wenn damit keine Musik gehört wird. Die MW75 verfügen über drei Modi zur Anpassung. Master & Dynamic gibt an, spezielle Maßnahmen getroffen zu haben, um Windgeräusche zu unterdrücken. Wenn Hersteller nichts dagegen unternehmen, sind Windgeräusche als laute Pfeifgeräusche zu hören und das stört den Musikgenuss.

Derzeit bringen die beiden Sony-Kopfhörer WH-1000XM5 sowie WH-1000XM4 und die beiden Bose-Produkte Noise Cancelling Headphones 700 sowie Quiet Comfort 45 und die Airpods Max von Apple mit die höchste ANC-Leistung auf dem Markt.

MW75 soll gute Gesprächsqualität liefern

Als Gegenstück zu den ANC-Modi hat der MW75 wie die meisten anderen einen Transparenzmodus. Damit werden gezielt Umgebungsgeräusche in den Kopfhörer geleitet, um etwa Ansagen in öffentlichen Verkehrsmitteln hören zu können, ohne die Kopfhörer abnehmen zu müssen. Im Idealfall klingt der Transparenzmodus so natürlich, dass es keinen Unterschied macht, ob man den Kopfhörer trägt oder abnimmt, wie es etwa bei den Bose-Produkten der Fall ist. Komfortfunktionen zur Aktivierung des Transparenzbetriebs wie bei der Sony-Konkurrenz gibt es wohl nicht.

Golem Karrierewelt
  1. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    10.08.2022, virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch bei der Telefonie sollen Windgeräusche kein Problem sein, so dass die Nutzer bei Anrufen gut zu verstehen sein sollen. Dafür wird ein Beamforming-Array mit vier Mikrofonen verwendet. Zudem sollen damit Umgebungsgeräusche herausgefiltert werden. In dieser Disziplin sind Sony mit dem WH-1000XM5 sowie die beiden Bose-Produkte führend. Mit allen drei Kopfhörern können wir uns sogar an einer lauten Baustelle telefonieren und die andere Seite bekommt davon nichts mit - wir sind klar und deutlich zu verstehen.

MW75 soll toll klingen

Die Ohrmuscheln des MW75 sind aus Aluminium gefertigt und die Polster bestehen aus Leder mit Memory Foam, damit die Kopfhörer über viele Stunden bequem getragen werden können. Master & Dynamic nutzt beim MW75 angewinkelte 40 mm große Beryllium-Treiber, die einen besonders guten Klang liefern sollen. Dabei gibt der Hersteller an, dass die MW75 einen charakteristischen Master-&-Dynamic-Sound liefern. Über einen Equalizer soll sich der Klang anpassen lassen.

  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
  • MW75 (Bild: Master & Dynamic)
MW75 (Bild: Master & Dynamic)

Beim MW75 setzt Master & Dynamic auf eine Knopfsteuerung, um die Musikwiedergabe und Anruffunktionen zu steuern. Zudem gibt es eine Trageerkennung, wie es sie etwa bei der Konkurrenz von Sony gibt. Wird der Kopfhörer abgenommen, hält die Musik an und wird fortgesetzt, wenn er wieder aufgesetzt wird.

ANC-Kopfhörer mit Bluetooth 5.1

Der MW75 verwendet Bluetooth 5.1. Der Hersteller macht keine Angaben zu den unterstützten Bluetooth-Codecs. Beim MW65 werden SBC sowie AptX unterstützt, aber weder AAC noch LDAC. Auch ist nicht bekannt, ob Bluetooth-Multipoint unterstützt wird, um parallel zwei Geräte mit dem Kopfhörer zu verbinden.

Sony WH-1000XM5 kabellose Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer (30h Akku, Touch Sensor, Headphones Connect App, Schnellladefunktion, optimiert für Amazon Alexa, Headset mit Mikrofon) Schwarz

Der MW75 hat keine klassische 3,5-mm-Klinkenbuchse mehr, sondern nur noch eine USB-C-Schnittstelle. Darüber wird der Akku geladen und damit soll sich Musik abspielen lassen. Ein passendes USB-C-Kabel zum Anschluss an Geräte mit einer 3,5-mm-Buchse wird mitgeliefert. Auch einen Doppelklinkenadapter für die Nutzung von In-Flight-Entertainmentsystemen in Flugzeugen sowie ein 6,3-mm-Adapter werden mitgeliefert. Zudem ist eine Transporttasche mit Platz für die Unterbringung der Kabel dabei. In der Tasche soll sich der Kopfhörer sicher verstauen lassen, wenn er nicht genutzt wird.

MW75 mit 28 Stunden Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit des MW75 bei aktiviertem ANC soll bei 28 Stunden liegen. Das wäre ein guter Wert und für diese Geräteklasse durchaus üblich. Eine 15-minütige Aufladung soll genügen, um die Kopfhörer erneute sechs Stunden verwenden zu können.

Master & Dynamic will den MW75 ab dem 28. Juni 2022 in den Farben Black Leather/Gunmetal, Grey Leather/Silver Metal und Brown Leather/Silver Metal auf den Markt bringen. Er wird zum Preis von 600 Euro angeboten. Damit ist das neue Modell 100 Euro teurer als der MW65, den es für 500 Euro gibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geforce GTX 1630
Nvidia bringt extralahme Grafikkarte - wegen Intel

Die Geforce GTX 1630 wird unter der Arc A380 positioniert, weshalb Nvidia einen alten Chip in stark beschnittener Form wieder aufleben lässt.

Geforce GTX 1630: Nvidia bringt extralahme Grafikkarte - wegen Intel
Artikel
  1. Directus: Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS
    Directus
    Schneller zur Backend-API mit dem Headless CMS

    Web-, Mobile- oder gar Print-Frontends können sehr verschieden sein. Eine Backend-API mit einem Headless CMS vereinfacht das. Directus zeigt, wie.
    Eine Anleitung von Jonathan Schneider

  2. Elektroauto: Hyundai Ioniq 6 bekommt ein stromlininienförmiges Design
    Elektroauto
    Hyundai Ioniq 6 bekommt ein stromlininienförmiges Design

    Hyundai hat das Design des Ioniq 6 gezeigt. Mit einer aerodynamischen Karosserie und einem Innenraum mit Wohlfühlambiente soll das Elektroauto Kunden von Tesla abwerben.

  3. Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
    Return to Monkey Island
    Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

    Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bei Amazon bestellbar PNX RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB 359€ [Werbung]
    •  /